Selbsttrocknende Jacke im Zurück in die Zukunft-Look

SDJ-01 (Bild: Falyon Wearable Tech)

Zurück in die Zukunft-Fans aufgepasst – Ihr träumt schon lange von Marty McFlys roter Jacke, die sich selber trocknen kann? Das Unternehmen Falyon Wearable Tech hat sie entwickelt und sucht Unterstützer für sein Projekt auf Kickstarter.

Wasserabweisende Jacken sind nicht neues. Allerdings kann es zu Situationen kommen in denen das Innenfutter der Jacke nass wird. Die meisten Jacken sind nur auf der Außenseite wasserdicht. Wenn die Jacke von innen nass ist, konnte man sie bisher nur ausziehen oder mit der nassen Jacke weiter rumlaufen. Falyon Wearable Tech will das nun ändern und begeistert optisch alle Zurück in die Zukunft-Fans.

Das Kickstarter-Projekt für die selbsttrocknende Jacke mit der Bezeichnung SDJ-01 (Self-Drying-Jacket) läuft noch bis zu 29. Dezember 2015 und hat sein Finanzierungsziel noch nicht erreicht. Die Jacke imitiert das Design der Jacke, welche Marty McFly im zweiten Teil des Kultfilmes Zurück in die Zukunft trägt.

Die Außenseite der Jacke ist wasserabweisend und die Innenseite verfügt über eingebaute Luftschlitze. Ein verbauter und batteriebetriebener Ventilator trocknet das Innenfutter auf Knopfdruck. Außerdem soll er auch den Träger abkühlen können, falls diesem zu warm wird. Wobei ich persönlich denke, wenn einem zu warm wird, sollte man die Jacke einfach ausziehen.

Lies auch: ES WAR ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT TAG UND DIE WELT FLIPPTE AUS

Zusätzlich verbaut Falyon Wearable Tech noch zahlreiche Taschen in der Innenseite der Jacke. Unteranderem gibt es extra Taschen für ein Smartphone oder sogar für ein Tablet. Also selbsttrocknende Jacke, selbstschnürende Nike-Schuhe jetzt fehlt nur noch das sagenhafte Hoverboard.

Hier das Video zur Zurück in die Zukunfts-Jacke

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising