Neuer Algorithmus soll Netflix-Streaming schneller machen

Netflix (Bild: Gizmodo.com)

Das Streamen von Filmen und Serien über Netflix soll jetzt schneller werden. Der Filmeverleiher will jetzt durch einen neuen Algorithmus mehr Qualität und besseres Streaming ermöglichen.

Netflix hat angekündigt seine Streaming-Geschwindigkeit zu erhöhen. Bisher funktioniert Streaming-Dienst nach demselben Prinzip, dass auch Youtube nutzt. Hierbei wird je nach Bandbreite und Internetgeschwindigkeit die Qualität des Streams bestimmt – Doch das will Netflix jetzt ändern.

Die Video-Algorithmen Managerin Anne Aaron sagte, dass nicht die gleiche Menge an Bits für einen Film wie „My little Pony“ oder „The Avengers“ zugewiesen werden soll. Die Idee dahinter ist zum Beispiel animierten Filmen weniger Daten als komplexeren Actionen-Filmen zuzuweisen. Dazu sollen Filme und Serien unterschiedliche Codedierungsregeln zugewiesen werden.

Netflix erhofft sich damit, dass Abonnementen ihre Filme in höherer Qualität streamen können und dabei auch noch weniger Datenvolumen verbrauchen. Prozentual soll somit ein schnelleres Streamen ermöglicht werden. Das Netflix-Team geht davon aus bis zum Ende des ersten Quartals 2016 alle Filme und Serien neu codiert zu haben.

Lies auch: GEWÄHRT AMAZON PRIME DEMNÄCHST AUCH ZUGRIFF AUF ANDERE STREAMINGDIENSTE?

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising