Firefox 43 schreibt Tracking-Schutz groß

(Bild: Firefox)

Von Mozilla Firefox gibt es nun Version 43, die eine wesentlich strengere Sperrliste für den Tracking-Schutz enthält. So soll die Privatphäre des Anwenders besser geschützt werden.

Mozilla 43 ist da und lässt sich über die FTP- und Webserver von Mozilla wie üblich für Windows, OS X und Linux herunterladen. Die Auto-Update-Funktion wird etwas später das Update erlauben.

(Bild: Mozilla)

Firefox 43 führt unter anderem eine zweite, strengere Sperrliste für den Tracking-Schutz im Privatphäremodus ein, mit dem sich Werbung, Tracker und Social-Media-Buttons blockieren lassen. Nutzer können zwischen den beiden Listen wechseln, indem sie die entsprechende Option in den Privatsphäreeinstellungen auswählen.

Bei Auswahl eines Eingabefeldes auf einem touchfähigen Endgerät mit Windows 8 oder höher zeigt der Browser jetzt eine On-screen-Tastatur an. WebRTC-Streaming ist ab sofort auf mehreren Monitoren möglich. Die Linux-Version integriert zudem erstmals die GTK3-Bibliothek.

Firefox 43 für Android bringt ebenfalls einige interessante Neuerungen mit. So wird nun in der Tabübersicht ein Lautsprechersymbol angezeigt, wenn Webseiten Audio abspielen. In der Leseliste können Anwender jetzt Einträge als gelesen oder nicht gelesen markieren. Die Verlaufsanzeige wird auf Tablets im Querformat neuerdings geteilt dargestellt. Neu ist auch Unterstützung für das Drucken über die Cloud mittels Androids Druckservice. Beim Weiterleiten von Text von einer Website fügt der Browser künftig automatisch die URL hinzu.

Weitere Verbesserungen betreffen das Scrollen, das Zoomen, die Kontextmenüs und den BrailleBack-Support in Kombination von Firefox und Googles Screen-Reader TalkBack. Last but not least hat Mozilla das Toolbar-Menü an das neue Benutzeroberflächendesign von Android 6.0 Marshmallow angepasst.

Download: Firefox 43 für Windows, Mac OS X und Linux

Tags :Quellen:Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising