Facebook Messenger – So änderst du Farben, Namen und lässt Herzen steigen

Facebook Messenger (Bild: Übergizmo)

Facebook Messenger hat ein Update bekommen, welches einige Chatanpassungen erlaubt. Wir zeigen dir, wie du die Chatfarbe änderst, Spitznamen verteilst und animierte Herzchen aufsteigen lässt.

Bisher waren die Individualisierungsmöglichkeiten im Facebook Messenger ziemlich mager. Doch nun schiebt Facebook für Android und iOS ein dickes Update nach, welches einige längst überfällige Funktionen bringt. Wir zeigen euch die wichtigsten Neuerungen und wie ihr sie anwendet.

Facebook Messenger Chatfarbe ändern

Die Farbe der eigenen Chatblasen kann nun für jeden einzelnen Chat angepasst werden. Dadurch sieht ein Chatverlauf nicht nur individueller aus, die Verabschiedung vom Standard-Blau macht auch die Unterscheidung zwischen verschiedenen Chats einfacher.

Um die Farbe zu ändern. geht ihr in einen Chatverlauf und tippt oben rechts auf den Info-Button. Im folgenden Menü könnt ihr unter dem Punkt „Farbe“ zwischen 15 verschiedenen Farbtönen wählen. Von grell bis pastell ist hier alles dabei. Eure Chatpartner sehen übrigens alle Änderungen, wenn sie auch die aktuelle App verwenden – auch in Gruppenchats. Nutzt ihr oder andere Chatteilnehmer die Chatfunktion über den Browser, haben die Änderungen keine Auswirkung.

Facebook Messenger (Bild: Übergizmo)

Facebook Messenger: In diesem Menü verstecken sich alle wichtigen Neuerungen. (Bild: Übergizmo)

Spitzname vergeben

Obwohl auf Facebook ein Klarnamenzwang herrscht, gibt es jede Menge Nutzer, die eben nicht ihren eigenen Namen angeben oder gar völlig kryptische Buchstabenkombinationen nutzen. Nun könnt ihr endlich den im Chat angezeigten Namen ändern. Auch dafür geht ihr im Chat oben rechts auf den Info-Button und tippt auf „Spitznamen“. Achtung: Auch diese Änderung sieht euer Gegenüber.

Facebook Messenger (Bild: Übergizmo)

Die Änderungen werden im Chatverlauf angezeigt und können so direkt wieder geändert werden. (Bild: Übergizmo)

Emoji Shortcut

Der Standard Facebook Daumen rechts neben den Eingabefeld kann nun durch eines von 27 Emojis ersetzt werden. Dieses dient gleichzeitig als Shortcut zu eben diesem Emoji. Auch diese Option findet ihr im Chat oben rechts hinter dem Info-Button unter „Emoji“.
Sehr cool: Entscheidet ihr euch für das Herz-Emoji und tippt im Chatverlauf darauf, erscheint eine schicke Animation in der dutzende Herzen wie Luftballons von unten nach oben steigen. Euer Gegenüber sieht diese Animation nur, wenn er genau in diesem Moment auf den Chat schaut. Die Animation kommt auch, wenn ihr die Zeichenkombination „<3“ eingebt.

Facebook Messenger (Bild: Übergizmo)

Es stehen insgesamt 27 Emojis für den Shortcut zur Wahl. (Bild: Übergizmo)

 

Lies auch: FACEBOOK MESSENGER BEKOMMT KOSTENPFLICHTIGE STICKER

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising