Schwebender Kugelschreiber: Luxus-Geschenk À la Star Wars

Schwebender Kugelschreiber in Lichtschwert-Optik (Bild: ST Dupont)

Anlässlich von Das Erwachen der Macht läuft die Lizenzmaschine auf Hochtouren - und das schließt auch hochpreisiges Merchandise nicht aus. Der französische Hersteller von Luxus-Accessoires S.T. Dupont bietet zwei schwebende Kugelschreiber in Lichtschwert-Optik an. Kostenpunkt: Jeweils 22.600 Euro.

Wer das nötige Kleingeld zur Verfügung hat, darf zwischen der dunklen und der hellen Seite der Macht wählen. Ein Topas-Diamant von 2 Karat ziert beide Varianten des Luxus-Schreibgeräts. Während der rote Kristall Darth Vader gebührt, symbolisiert der grüne Kristall Meister Yoda. Der Kugelschreiber ansich besteht aus Bronze, ist schwarz lackiert und hat ein Finish aus Palladium und Rhodium. In Sachen Form und Optik handelt es sich um Replikate der ursprünglichen Lichtschwerter aus dem ersten Star-Wars-Film Krieg der Sterne.

Das Highlight der Lichtschreiber ist jedoch die Präsentation auf einer schwebenden Plattform. Der Einsatz von Magneten macht den Kugelschreiber zu einem echten Hingucker auf jedem Schreibtisch. Wer einen ergattern möchte, muss schnell sein: Die schwebenden Lichtschwert-Kugelschreiber aus der „Haute Creation Collection“ sind auf acht Stück limitiert. Der Versand erfolgt voraussichtlich gegen Ende Januar.

Ebenfalls interessant: Star Wars: Das Erwachen der Macht kann jetzt bei Google Play vorbestellt werden

Tags :Quellen:WheelersLuxuryGiftsVia:Technabob.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising