Dieses Gadget hilft Rauchern beim Aufhören

(Foto: RegulSmoke)

Gerade jetzt, am Jahresanfang, wollen viele von uns gesünder leben. Für manche Raucher gehört dazu, in Zukunft weniger oder gar nicht mehr zum Glimmstengel zu greifen. Das Gadget Smoking-Stopper will ihnen dabei helfen.

Smoking-Stopper vom Hersteller RegulSmoke wurde nicht nur von Ingenieuren, sondern auch von Rauchentwöhnungsspezialisten entwickelt. Die kleine Box soll Rauchern helfen, mit ihrer ungesunden Gewohnheit zu brechen – und nimmt dabei Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse des Rauchers. Das zumindest verspricht der Hersteller.

Das Prinzip hinter dem Gadget ist denkbar einfach: Eine Zigarettenschachtel wird in Smoking-Stopper eingeschoben, die Box dann mit dem Smartphone oder Tablet gekoppelt. Sie öffnet sich nur, wenn der Nutzer seine vorher ausgewählten Rauch-Ziele einhält.

Die dazugehörige App kann 62 verschiedene Raucher-Typen identifizieren, außerdem können Noch-Süchtige über die App mit einem Spezialisten sprechen, der ihnen dabei hilft, ihre individuellen Ziele festzulegen.

Smoking-Stopper wurde auf der diesjährigen CES vorgestelt und soll Ende dieses Jahres erhältlich sein. Was die kleine Box kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising