CES: Huawei Watch Jewel und Elegant für Damen im Hands-On [Video]

(Bild: Übergizmo)

Das chinesische Unternehmen Huawei zeigte auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, dass Smartwatches nicht nur männlichen Nerds vorbehalten sind. Die gezeigten Modelle Huawei Watch Jewel und Elegant sind für eine kleine Computeruhr allerdings verhältnismäßig teuer, sodass frau womöglich trotzdem darauf verzichtet. In unserem Hands-On-Video könnt ihr euch selbst ein Bild der neuen Smartwatches machen.

Huawei Watch Elegant & Jewel - Die besten Bilder von der CES

Bild 1 von 16

Huawei Watch Elegant und Jewel

Die beiden Damen-Modelle der Huawei Watch sind in Zusammenarbeit mit Swarovski Gemstone Business entstanden und tragen entsprechend luxuriös klingende Namen: Huawei Watch Jewel und Huawei Watch Elegant.

Die Jewel soll nicht nur dank einer roségoldenen Fassung auffallen – sie ist auch mit 68 glänzenden Swarovski-Zirconia-Steinen von je 1,5 Millimetern Größe umrandet. Die Huawei Watch Elegant erscheint mit weniger Glitzer, aber ebenfalls luxuriös mit einem gerändelten Muster-Effekt rund um die roségoldene Fassung.

Beide Versionen sind mit einem Armband aus echtem italienischem Leder in den Farben Pearl White oder Sapphire Blue erhältlich. Um die Smartwatch noch weiter den eigenen ästhetischen Vorlieben anzupassen, stehen über 40 Watchfaces, darunter zehn Designs speziell für Damen, zur Verfügung.

Ansonsten sind die Damen-Modelle mit den Merkmalen und Funktionen der Herren-Versionen der Huawei Watch identisch. Das heißt, die Bildschirme der runden Smartwatches sind von kratzfestem Saphirglas geschützt und in robustes, kaltgeschmiedeten Edelstahl eingefasst, der in diesem Fall mit Roségold überzogen ist. Das Display misst entsprechend 1,4 Zoll mit 400 mal 400 Pixeln und der Prozessor Qualcomm Snapdragon 400 taktet mit 1,2 GHz, unterstützt von 512 MByte RAM. Den internen Speicher gibt Huawei mit 4 GByte an, die Akkukapazität mit 300 mAh.

Lies auch: Schick, smart, teuer – Die Huawei Watch im Test [Video]

Als Betriebssystem kommt Android Wear zum Einsatz, womit die Huawei Watch sowohl zu Android- als auch iOS-Smartphones kompatibel ist. Über das Display der Smartwatch erhalten Nutzer Benachrichtigen zu Anrufen, SMS, Messenger-Nachrichten und Emails. Selbstverständlich unterstützt die Huawei Watch auch Bluetooth, um etwa kabellose Kopfhörer anzuschließen oder mit anderen Mobilgeräten zu kommunizieren.

Per Spracheingabe lassen sich beispielsweise Musik sowie Navigation steuern. Für die obligatorischen Fitness-Funktionen besitzt die Huawei Watch einen Herzfrequenzsensor sowie einen 6-Achsen-Bewegungssensor.

Der Verkaufsstart der Huawei Watch Jewel und der Huawei Watch Elegant ist für zwanzig Länder für März 2016 angesetzt. Die Elegant wird 499 Euro kosten, die Jewel gar 599 Euro. Der hohe Preis wird dabei einzig durch das luxuriöse Gehäuse gerechtfertigt. Die verbaute Technik gibt es schließlich auch in Smartwatches für den halben Preis.

Das Hands-On-Video zur Huawei Watch Jewel und Elegant:

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising