Porsche 911 Soundbar: Power-Sound fürs Wohnzimmer

Porsche 911 Soundbar mit originalen Autoteilen

Porsche baut nicht nur teure Sportwagen, sondern auch teure Accessoires und Klamotten. Für alle, denen der röhrende Sound ihres Porsche 911 nicht genug akustische Zufriedenheit beschert, hat Porsche-Design die 911 Soundbar entwickelt. Sie verpackt eine 2.1-Anlage in einen originalen 911-Endschalldämpfer mit Endrohrblende als Subwoofer-Erweiterung. Kostenpunkt: 2.900 Euro.

Das 911-Soundsystem verfügt über eine Systemleistung von 200 Watt, DTS TruSound und Bluetooth für eine kabellose Audioübertragung vom Tablet oder Smartphone. Mit der Soundbar dreht der Autobauer die ursprünglichen Funktionen der Autoteile um, die den Schall jetzt nicht mehr dämpfen, sondern verstärken. Porsche verspricht einen „tieferen, quantitativ lauteren sowie höheren Maximalpegel. Order kurz gesagt: mehr Power.“

Ihr könnt die 911-Soundbar direkt im Porsche-Design Shop bestellen. Die Auslieferung erfolgt ab März.

Produktdetails und Lieferumfang laut Porsche-Design-Website:

  • 2.1 Virtual Surround System
  • Bluetooth® Schnittstelle mit Easy-Pairing-Funktion
  • Kabellose, verlustfreie Audioübertragung durch aptX® Technologie
  • Bass- und Höhenregelung
  • Dolby® Digital Decoder
  • DTS TruSurround™ Virtual Surround Signalbearbeitung
  • LED-Display
  • Virtual-Surround und Stereosound
  • LipSync-Funktion für exakte Sprachsynchronisation
  • Fernbedienung

Ebenfalls interessant: Mission E: Porsche gibt grünes Licht für Produktion des elektrischen Sportwagens

Tags :Quellen:Porsche Design

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising