Asus ROG GX700: Gaming-Notebook mit Flüssigkühlung ab sofort erhältlich

(Bild: Übergizmo)

Das auf der IFA in Berlin vorgestellte Asus ROG GX700 wird heute in den Handel kommen. Das Gaming-Notebook mit Wasserkühlung wird ab 18 Uhr bei diversen Händlern für schlappe 4499 Euro zum Verkauf stehen. Für diesen stolzen Preis bekommt man aber ein absolutes High-End-Gerät, das mobiles Gaming auf ein neues Level hebt. 

Asus ROG GX 700

Bild 1 von 11

Asus ROG GX700

Das ROG GX700 wird laut Asus bei Amazon, Cyberport, Notebooksbilliger, Media Markt, Saturn, Alternate, Notebook.de und im hauseigenen E-Shop erhältlich sein. Dank der Flüssigkühlung lässt sich CPU, RAM und GPU übertakten und die Leistung dadurch stark erhöhen. Das sogenannte Hydro-Overclocking-System des Gaming-Notebook steckt in einer Docking-Station, in die das Notebook gesteckt wird.

Die Hardware-Ausstattung des GX700 ist dem Preis entsprechend natürlich vom feinsten. Das Gerät ist mit einem entspiegeltem 17,3-Zoll-Full-HD-Wideview-Display mit G-SYNC ausgestattet und wird von einem bis auf 4.0 GHz übertaktbarem Intel-Core-i7-6820HK angetrieben. Für die Grafik ist eine Nvidia GeForce GTX 980 mit 8 GByte GDDR5-VRAM an Bord, die auf bis zu 3,7 GHz übertaktet werden kann. Der Arbeitsspeicher besteht aus 32 GByte DDR4-2133-RAM, der auf 2800 MHz übertaktbar ist. Zusätzlich zur Wasserkühlung sorgt noch ein Kühlsystem mit Dual-Lüftern für die Wärmeabfuhr, falls das Gaming-Notebook einmal ohne Dock betrieben wird.

Für Daten sind zwei 256 GByte PCIe-x4-NVMe-SSDs (M.2) an Bord. Die Stromversorgung übernimmt ein starker Sechszellen-Akku mit 93 Wattstunden, der euch bei dem Verbrauch aber sicherlich trotzdem nicht lange ohne Steckdose auskommen lassen wird.

Lies auch: CES 2016: ASUS ROG XG2 – EXTERNER GAMER-GRAFIKKARTEN-TOWER

An Anschlüssen bringt das Asus ROG GZ700 einen USB-Typ-C- und drei USB-3.0-Ports mit. Zum Anschluss eines externen Monitors gibt es einen HDMI-2.0- sowie einen mini-Display- und Thunderbolt-Port. Außerdem sind eine Ethernet-Buchse, ein SD-Kartenleser und ein Kopfhörer- sowie Mikrofon-Anschluss vorhanden. Zur Kommunikation stehen neben Gigabit-WLAN auch Dual-Band-WiFi nach 802.11 ac und Bluetooth 4.0 zur Verfügung.

Das Gaming-Notebook kommt zudem mit einer beleuchteten Anti-Ghosting-Tastatur mit Gaming-Funktionskeys, einer HD-Webcam für Videochats und einem ESS-Sabre-HiFi-Kopfhörer-DAC sowie der Sonic Suite 2. Inklusive ist auch ein hochwertiger Transportkoffer. Wer das Asus ROG GX700 mitnehmen will, hat aber einiges zu schleppen. Das Gewicht des 429 mal 309 mal 33 bis 35 Millimeter großen Notebooks beträgt 3,6 Kilogramm. Die Docking-Station misst 417 mal 368 mal 114 Millimeter und schlägt nochmals mit 4,8 Kilogramm zu Buche. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro oder Home zum Einsatz.

Hier noch unser Hands-on des Asus ROG GX700 von der IFA 2015:

Tags :Quellen:Asus
  1. Ein echtes Highend-Notebook. Die GTX 980 mit 8 GB VRAM und dem i7-6820HK. Ist schon eine tolle Maschine und die Dockingstation bringt eine Performance wie beim Desktop-PC.
    Ein ähnliches Modell hatte auch MSI auf den Markt gebracht, mit einer externen Grafikkarte im Dock.
    Stolz ist hier natürlich der Preis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising