Fake oder echt? Video soll Apple iPhone 5e zeigen

(Screenshot: Übergizmo.de)

Auf Youtube ist ein Video aufgetaucht, dass das neue 4-Zoll-Apple-Smartphone zeigen soll, das aktuell unter der Bezeichnung iPhone 5e gehandelt wird. Bei dem im Clip zusehenden Gerät soll es sich um einen Prototypen handeln, der direkt vom Apple-Fertiger Foxconn stammt. Oder ist das Video nur ein Fake?

Veröffentlicht hat den Youtube-Clip die Webseite M.I.C Gadget. Dem Artikel zufolge zeigt das Video noch keine finale Version des iPhone 5e, womit sich das Design noch ändern kann. Es besitzt wie vermutet ein 4-Zoll-Display. Das Aussehen soll entgegen den jüngsten Gerüchten aber dem iPhone 6S und nicht dem iPhone 5S oder dem der sechsten Generation des iPod Touch ähneln. Über die technische Ausstattung hat  M.I.C Gadget noch keine bestätigten Informationen vorliegen.

Zuletzt hieß es, das iPhone 5e werde von einem A8-Prozessor angetrieben, der auch beim iPhone 6 verwendet wird. Neben einem neuen 64-Bit-Prozessor soll Apple dem Gerät 1 GByte RAM und wahlweise 16 oder 64 GByte internen Speicher spendieren. Darüber hinaus stattet Apple angeblich das iPhone 5e auch mit der Nahfunktechnik NFC aus, die für den hauseigenen Bezahldienst Apple Pay benötigt wird. Außerdem soll es Voice-over-LTE (VoLTE) unterstützen. Vorstellen soll Apples das neue 4-Zoll-Gerät im März.

Ob das Video echt oder ein Fake ist, das ist schwer zu sagen. Das gezeigte iPhone 5e scheint jedenfalls kleiner als ein iPhone 6 zu sein und ein leicht überarbeiteten Home-Button zu haben. Die Bedientasten sind aber verdächtig groß, was ein Zeichen für einen China-Fake sein, aber auch noch des Prototyp-Stadiums geschuldet sein könnte. Was meint ihr Fake oder echt?

Tags :Quellen:M.I.C Gadet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising