Mit Google kannst du jetzt virtuell den Buckingham-Palast erkunden

(Screenshot: Übergizmo)

Wenn du den Buckingham-Palast besuchen willst, musst du nicht mehr extra nach London reisen: Dank Google kannst du das berühmte Gebäude jetzt auch virtuell erkunden.

Der Online-Riese hat kürzlich ein VR-Video veröffentlicht und auf YouTube geladen, mit dem du den berühmten Palast vom heimischen Computer aus besuchen kannst. Am besten funktioniert das natürlich mit einem VR-Headset, wie Samsungs Gear VR oder dem Cardboard von Google.

Jennifer Holland erklärt, warum das Unternehmen ausgerechnet den Buckingham Palast „digitalisiert“ hat: „Der Buckingham Palast ist der Ort auf der Welt, den Kinder am liebsten besuchen wollen. Der Palast ist nicht nur ein historisches Gebäude – es umgibt ihn etwas mystisches und majestätisches, da die Queen hier lebt. Der Palast ist unendlich faszinierend.“

Tags :Quellen:YouTubeVia:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising