O2 und E-Plus zeigen ihren Nutzern die falsche Uhrzeit an

(Foto: Shutterstock)

Ticken die Uhren bei E-Plus und O2 anders? Seit gestern Abend haben einige Handynutzer diesen Eindruck, denn ihre Geräte zeigen eine falsche Uhrzeit an. Schuld daran sind offenbar die Netzbetreiber.

Wie Spiegel Online berichtet, sollen die Handy-Uhren einiger Nutzer seit Donnerstagsabend bis zu zehn Minuten nachgehen. Betroffen sind Smartphones, die die Uhrzeit automatisch vom Netzwerk beziehen.

Nutzer, die betroffen sind, müssen allerdings lediglich in den Einstellungen ihres Handys die automatische Zeiteinstellung deaktivieren und die aktuelle Zeit manuell eintragen. Im Internet beschwerten sich derweil mehrere Nutzer bei E-Plus und O2: Aufgrund der falschen Zeitanzeige hätten sie ihren Zug verpasst oder seien zu spät zur Arbeit gekommen.

Die beiden Netzbetreiber arbeiten offenbar bereits an der Lösung des Problems, die Ursache ist noch nicht bekannt.

Tags :Quellen:SPON
  1. Dieses Problem hatte ich heute morgen auch. (O2 Netz ). Einfach Handy neue gestartet und schon wurde die richtige Uhrzeit angezeigt

  2. Das Problem hatte ich auch. Nach Neustart gings wieder. Ist zweimal passiert, dass sich die Zeit wieder um 8 min zurück gestellt hat. Seit den Vorfällen am Feitag Morgen hatte ich bis jetzt keine weiteren Probleme mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising