Chinas ganzer Stolz: Hunderte Fotos vom Mond veröffentlicht

(Bild: Chinese Academy of Sciences/China National Space Administration/The Science and Application Center for Moon and Deepspace Exploration)

Die chinesische Akademie der Wissenschaften hat hunderte Fotos der noch laufenden chinesischen Mondmission veröffentlicht.

Chinas Rover Yutu

Bild 1 von 38

(Bild: Chinese Academy of Sciences/China National Space Administration/The Science and Application Center for Moon and Deepspace Exploration)

Zwei Jahre ist es her, dass Chang’e, die chinesische Mondlandesonde, auf dem Mond aufsetzte. In dem Gebiet Sinus Iridium (Regenbogenbucht) entließ die Sonde im Dezember 2013 den Rover Yutu (Jadehase). Dieser Rover erkundet seit dem die Umgebung des Landeplatzes. Nach dem USA und der Sowjetunion ist China die dritte Nation überhaupt, welcher eine Mondlandung gelungen ist. In künftigen Mond-Missionen, sollen die gesammelten Gesteinsproben zurück zur Erde geholt werden.

In den Observatorien der chinesischen Akademie der Wissenschaften lagert bis jetzt das gesamte Datenmaterial der Mond-Mission. Es umfasst rund 35 Gigabyte. Hunderte Fotos wurden bereits veröffentlicht. Leider ist die Website nur sehr schwer zu erreichen. Aus diesem Grund hat sich die Planetary Society die Mühe gemacht alle Fotos herunterzuladen und noch einmal zu veröffentlichen.

(Bild: Chinese Academy of Sciences/China National Space Administration/The Science and Application Center for Moon and Deepspace Exploration)

Tags :Via:heise

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising