Easter Egg: So startet ihr das versteckte Spiel des Facebook Messenger

(Screenshot: Übergizmo.de)

Facebook hat in seinen Messenger ein Easter Egg eingebaut, mit dem ihr direkt im Chat eine Partie Schach gegen Freunde spielen könnt. Wie das Facebook-Messenger-Schach funktioniert, erfahrt ihr im Artikel.

Google Easter Eggs

Bild 1 von 40

Zerg Rush
Suche in Google nach "Zerg Rush" und kämpfe gegen die aggressiven "O" aus dem Google Logo. Lass dich nicht überrennen!

Auch der Facebook Messenger kommt mit einem Easter Egg – und zwar einem Schachspiel, das ihr durch das Schreiben von Nachrichten steuern könnt. Die Bedienung ist anfangs etwas kompliziert, aber sobald man sich die Befehle für die verschiedenen Figuren gemerkt hat, ist es eine nette Abwechselung für zwischendurch.

Ein Schachspiel wird mit dem Befehl @fbchess play gestartet. Das wird einfach in das entsprechende Chatfenster mit dem Kontkat kopiert, mit dem ihr zocken wollt. Mit dem Befehl @fbchess play gefolgt von white oder black könnt ihr die Farbe wählen. Sonst ist euer Mitspieler Weiß und fängt an.

Um eine Figur auf ein gewünschtes Feld zu bewegen, gebt ihr beispielsweise @fbchess Pe4 ein. Das bewegt den Bauer von e2 auf e4. Das P steht dabei für Pawn (englisch Bauer), e2 für das entsprechende Feld auf dem Schachbrett. Um den König zu steuern wird der Buchstabe K verwendetalso zum Beispiel @fbchess Ke7. Die Dame bewegt ihr entsprechend mit dem Buchstaben Q. Da es vom Läufer (Buchstabe B), dem Springer (Buchstabe N) und dem Turm (Buchstabe R) jeweils zwei Figuren gibt, müsst ihr spezifizieren, mit welchem ihr ziehen wollt. Als Spieler der weißen Figuren könnt ihr beispielsweise den rechten Springer mit @fbchess Nbc3 aus der reihe b auf das Feld c3 springen lassen.

Falls ihr euch zwischendrin unterhalten habt, und das Schachfeld nicht mehr zu sehen ist, müsst ihr nicht nach oben scrollen, um den aktuellen Stand nachzuschauen, sondern könnte es mit @fbchess show wieder auf den Schirm holen. Und wenn ihr einmal nicht weiter wisst, zeigt der Facebook Messenger mit @fbchess help nochmals alle Befehle an.

Lies auch: STEAM: ATARI VAULT BRINGT 100 SPIELEKLASSIKER ZURÜCK

Tags :Quellen:BetanewsVia:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising