Wissenschaftler entwickeln Superkondom aus Gras

(Foto: University of Queensland)

Kondome bieten den einzig wirklich wirksamen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten. Manche aber betrachten sie als Hindernis beim Sex. Wissenschaftler haben deswegen jetzt ein neues Kondom entwickelt, dass nicht nur sicher sein soll, sondern auch extrem gefühlsecht. Und es besteht - zum Teil zumindest - aus Gras.

Natürlich haben die Wissenschaftler der University of Queensland dazu nicht etwa Grashalme in Kondom-Form geflochten; vielmehr bestehen die Gummis aus Latex, dem Nanozellulose zugefügt wurde, die aus Gras gewonnen wird.

Das Resultat ist ein Kondom, das nicht nur stärker sein soll als bisherige Gummis, sondern auch so dünn wie ein menschliches Haar. Weiterer Pluspunkt: Auch die Herstellung ist angeblich besonders günstig.

„Mit etwas weiterem Tüfteln“, so Professor Darren Martin von der University of Queensland, „können wir ein Latex-Kondom entwickeln, das rund 30 Prozent dünner sein wird und dennoch alle Sicherheitsstandards einhält. Sollten wir die Prozesse weiter optimieren können, dürfte das Kondom sogar noch dünner werden.“

Tags :Quellen:GizmagVia:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising