Asus: Marshmallow-Updates kommen im 2. Quartal 2016 für Zen- und PadFones

Das Asus zenFone und andere Geräte erhalten das Marshmallow-Update im 2. Quartal 2016 (Bild: Ausus)

Während zum Beispiel Samsung kürzlich damit begonnen hat, seinen Flagschiff-Smartphones das Update auf Android Marshmallow zur Verfügung zu stellen, hält sich Asus noch etwas zurück. Laut einem Eintrag im offiziellen Asus-Forum will der taiwanesische Hersteller im 2. Quartal mit dem Update beginnen - also irgendwann zwischen Anfang März und Ende Mai. Welche Geräte die neue Android-Version bekommen, steht aber schon fest.

Einen konkreten Termin nannte der Elektronikhersteller leider nicht. Im schlimmsten Fall müssen sich ZenFone- und PadFone-Nutzer also noch ein paar Monate gedulden. Wer sich auf das Marshmallow-Update freuen darf, kündigte Asus in den offiziellen Foren bereits an. Demnach erhalten im 2. Quartal 2016 folgende Geräte die neue Android-Version:

  • ASUS PadFone S
  • ZenFone 2
  • ZenFone 2 Deluxe
  • ZenFone 2 Deluxe Special Edition
  • ZenFone 2 Laser
  • ZenFone Selfie
  • ZenFone Max
  • ZenFone Zoom

Auch über Änderungen hat der taiwanesische Konzern ein paar Informationen preisgegeben Demnach werden die Zen-Apps Messenger, Mail und Calendar durch entsprechende Google-Apps ersetzt. Wer sein Smartphone nach dem Update auf Werkseinstellungen zurücksetzt, bekommt die Apps automatisch als Standardprogramme eingerichtet.

Ebenfalls interessant: Asus ROG GX700: Gaming-Notebook mit Flüssigkühlung ab sofort erhältlich

Tags :Quellen:ASUS ForumVia:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising