Fahndungsfoto des Jahres

(Bild: Polizei Berlin)

Mit einem außergewöhnlichen Fahndungsfoto suchte die Polizei Berlin nach einem jungen U-Bahn-Randalierer. Nach der Veröffentlichung der Fotos meldete sich sein Anwalt.

Bereits letztes Jahr im Sommer rastete ein junger Randalierer in der Berliner U-Bahn Line U3 aus. Eine Fensterscheibe wurde dabei aus dem Zug getreten. Auf dem Fahndungsfoto wird deutlich mit welcher Freude der 16 jährige an den Haltestangen der U-Bahn zerrt.

Nachdem die Berliner Polizei den mutmaßlichen Täter über Aufnahmen der Überwachungskameras ermittelte entschied sie sich vor wenigen Tagen zur Veröffentlichung von Fahndungsfotos mit der Bitte um Hinweise zur Person und zum Geschehen. Kurze Zeit später meldete sich der Anwalt des Tatverdächtigen bei der Polizei.

Lies auch: BENZIN AUS DER LUFT: WISSENSCHAFTLER STELLEN VERFAHREN VOR

(Bild: Polizei Berlin)

Quellen:Polizei Berlin
  1. Und was sagt uns die News jetzt eigentlich? Es gibt einen Randalierer in Berlin (Wow) und die Polizei hat ihn ermittelt (sehr gut). So und jetzt das ganz krasse: Der Anwalt hat sich nun bei der Polizei gemeldet… ok…? Und jetzt? Das ist doch keine News wert. Nichtmal auf der Bild.de, oder?

  2. Ich grüble auch noch über die Nachricht dieser Nachrichten. Bin schwer erstaunt darüber das sich ein Anwalt bei der Polizei gemeldet hat. Das sind echt mal Wendungen in unserem Rechtssystem.

    Aber das Bild erinnert mich unweigerlich an eine Info die ich im Rahmen der „Verkehrserziehung“ mit einem Kindergartenbesuch hatte bei der U-Bahn der BVG. Dort erzählte man uns Erziehern dezent davon, dass es schon öfter solche Scheibentreter gab und das geht selten gut aus. Klingt logisch… Im Tunnel ne Scheibe mit Schwung raustreten… Na herzlichen Glückwunsch.

    Naja, bei dem Foto war die Bahn wohl aber eher auch nicht im Tunnel. Ändert aber am Umstand recht wenig. Gibt’s auch genug Sachen die so einen Körper teilen können.

    Tja, früher hat man in Berlin noch einfach die Türen aufgemacht und nannte es dann S-Bahn oder U-Bahn Surfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising