Entwickler überwacht den Schlafrhythmus seiner Freunde – mit dem Facebook Messenger

(Screenshot: Übergizmo)

Wenn du deinen Schlafrhythmus überwachen willst, kannst du dazu ins Schlaflabor gehen. Oder Fitnesstracker verwenden. Der dänische Entwickler Søren Louv-Jansen hat einen anderen Weg gefunden: Er kann mithilfe des Facebook Messengers herausfinden, wann seine Freunde schlafen.

Der Facebook Messenger sammelt ständig Daten. Er merkt sich, wann wir etwas posten, wann wir online sind und wann wir mit Freunden chatten. Mithilfe einer selbstgeschriebenen Software wertet Louv-Jansen diese Daten, sogenannten Timestamps, aus. So sieht er, wann ein Nutzer aktiv ist – und wie viele Stunden Schlaf er abbekommt.

Wirklich genau ist dieses Schlaf-Profil freilich nicht. So geht es Louv-Jansen auch mehr darum, aufzuzeigen, welche Daten wir Facebook (und anderen Unternehmen) freiwillig zur Verfügung stellen. „Facebook kann mein kleines Programm blockieren“, schreibt er. „Sie werden aber immer in der Lage sein, ihre eigenen Datenanalysen durchzuführen. Diese Daten nutzen sie wahrscheinlich um Profile zu erstellen und besser auf den User zugeschnittene Werbung zu schalten.“

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising