Google-KI gewinnt erstes Go-Match gegen Weltmeister

(Bild: Google)

Es ist das schwierigste Brettspiel der Welt: Go. Der amtierende Weltmeister Lee Sedol tritt derzeit in fünf Spielen gegen eine Künstliche Intelligenz (KI) von Google an. Das erste Spiel ging an den Computer - Google übertrug es live auf YouTube.

AlphaGo, die Google-KI, gewann das erste Match gegen Sedol nach 186 Zügen durch Aufgabe des Gegners. Es sei ein durchweg knappes Spiel gewesen, so Google. Beide Seiten demonstrierten bei dem Kopf-an-Kopf-Rennen eine komplexe Partie.

Der Gewinn der Serie aus fünf Spielen ist mit einem Preisgeld von einer Million Dollar dotiert. AlphaGo kann nun auch mit einem ersten Sieg im Rücken in die nächsten Partien gehen, nachdem man bereits Fan Hui, den dreifachen Go-Europameister, in einer Serie aus fünf Spielen schlug.

Sedol, der das Spiel eigentlich seit langem dominiert, wird freilich als härterer Gegner eingeschätzt. Nach dem ersten Spiel war er dennoch vom Ergebnis überrascht, erwähnte aber auch, dass er das Spiel genoss und sich bereits auf die nächste Partie freue. Ob er gegen die Maschine tatsächlich einen Stich machen kann?

Tags :Via:Adnan Farooqui, Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising