So gelingen euch appetitliche Fotos von eurem Essen

(Bild: Google Play)

Die kostenlose Foodie App für iOS- und Android-Geräte soll das Fotografieren von Essen deutlich vereinfachen. Außerdem sollen sich Gerichte damit dank Filtern besonders schön in Szene setzen lassen.

Die Foodie-App von Line läuft auf iOS- und Android-Geräten und erlaubt es euch, im Lokal oder zu Hause euer Essen besonders gut zu fotografieren. Neben „Sushi“, „Cake“ oder „Meat“ stehen 21 weitere Filter bereit, die darauf ausgerichtet sind, das Essen in seinen schönsten Farben zu präsentieren.

Eine Auto Blurring Feature ermöglicht es, wie bei einer Spiegelreflexkamera das Essen scharf zu stellen und den Hintergrund verschwimmen zu lassen. So sollen die Bilder professioneller aussehen. Bei Smartphones ist häufig der gesamte Bildbereich scharf, was natürlich sehr viel Unruhe ins Bild bringen kann.

Außerdem bietet die App Kontrast- und Helligkeitsfunktionen zum Nachbearbeiten der Fotos. So muss der Blitz nicht eingesetzt werden, der nicht nur für unnatürliche und gegebenenfalls auch unappetitliche Farben sorgt sondern auch die Stimmung zerstören kann. Außerdem ist es gerade in Restaurant nicht gerne gesehen, wenn die Gäste herumblitzen.

Mit der Teilen-Funktion können die aufgenommenen und bearbeiteten Bilder zum Beispiel auf Facebook, Instagram und anderen Kanälen geteilt werden.

Beide Apps sind kostenlos. Die iOS-Version gibt es im iTunes-App-Store, die Android-Version bei Google Play.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising