LG K8: LTE-fähiges Mittelklasse-Smartphone mit Android 6.0

LG K8 (Bild: LG)

LG hat auf der CES in Las Vegas seine Mittelklasse-Smartphone namens K vorgestellt. Jetzt reiht sich noch ein weiteres 5-Zoll-Smartphone das K8 ein. Es kommt mit HD-Display, wechselbarem Akku und  Android Marshmallow. Und das ganze wahrscheinlich für unter 200 Euro.

LG K10- Die besten Bilder von der CES

Bild 1 von 11

LG K10
(Bild: Übergizmo)

LG hat sein neues Smartphone K8 vorgestellt. Wir hatten im Januar auf der CES in Las Vegas schon die Möglichkeit uns zwei Smartphones der K-Reihe von LG im Hands-On anzuschauen. Hands-On-Videos und Artikel gibt es zu dem LG K10 LTE und dem LG K7, das K4 LTE konnten wir uns leider nicht genauer ansehen.

Doch jetzt zur Neuheit: LG K8. Das Display des LG K8 ist 5-Zoll groß und löst in HD (1.280 x 720 Pixel) auf. Wie häufig setzt LG hier auf ein IPS-Panel. Das Smartphone ist 8,7 Millimeter dick und verfügt über abgerundete Display-Kanten mit 2,5D Arc Glass. Die Rückseite ist von einem Muster durchzogen und sollte daher nicht anfällig für Fingerabdrücke sein. Es soll in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Lies auch: VERGLEICH: SAMSUNG GALAXY S7 GEGEN LG G5 – KAMPF DER FLAGGSCHIFFE

Im Innern werkelt ein Quad-Core-Prozessor, welcher von einer 1,3 GByte CPU und 1,5 GByte Ram unterstützt wird. Der interne Speicher lässt sich mittels microSD-Karte erweitern. Als Betriebssystem kommt das neue Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz, welches auch schon auf dem LG G5 und zum Beispiel dem Samsung Galaxy S7 läuft. Zur Konnektivität tragen LTE, Wi-Fi 802.11 b, g, n, Bluetooth 4.2 und NFC bei.

LG K8 (Bild: LG)

LG K8 (Bild: LG)

Die Akkukapazität beläuft sich auf 2.125 mAh. Zudem ist der verbaute Akku wechselbar. Für Fotos und Videoaufnahmen ist eine 8 Megapixel Knipse auf der Rückseite des LG K8 eingebaut. Die Frontkamera bietet Aufnahmen mit 5 Megapixel an. Ab wann das LG K8 bestellt werden kann, ist bisher noch unklar.

Auch zum Preis macht LG noch keine offiziellen Angaben, doch vermutlich liegt er bei unter oder knapp 200 Euro. Damit wäre das LG K8 LTE eines der ersten Smartphones mit dem neuen Android Betriebssystem in dieser Preiskategorie.

Hier unser Hands-On Video zum LG K7:

„Wir sind uns der diversen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden rund um den Globus bewusst. Unser Ziel ist es, ihnen die besten Produkte zu liefern, um ihre Erwartungen zu erfüllen“, kommentiert Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Das K8 LTE ist für all jene die richtige Wahl, die großartiges Design zu einem großartigen Preis suchen.“

Tags :Via:Pressemeldung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising