Google Maps jetzt mit Mytaxi-Anbindung

(BILD: Google)

Google hat in Google Maps für Android eine Taxifunktion eingebaut. Wer Google Maps auf seinem Smartphone nutzt, kann neben den bekannten Optionen für die Fahrt mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad jetzt auch den "Taxi-Service“ abrufen.

Google besitzt nun im Routenplaner Google Maps für Android auch über eine Abruffunktion für Taxifahrten. So kann der Nutzer selbst entscheiden, ob er lieber das Auto, den ÖPNV oder dem Fahrrad beziehungsweise dem Taxi fahren will, um zu seinem Ziel zu kommen. Bisher mussten dazu mehrere Apps geöffnet werden. 

Im Rahmen des Updates arbeitet Google mit neuen Partnern in fünf Ländern zusammen: mytaxi in Deutschland und Spanien, 99Taxis in Brasilien, Ola Cabs in Indien und Hailo sowie Gett in Großbritannien.

Wer die entsprechende App des Partners – in Deutschland also die von mytaxi – installiert hat und über Google Maps den Reiter „Taxi-Service“ antippt, kann den geschätzten Preis für die gewünschte Fahrt sowie die Uhrzeit sehen, zu der das nächste verfügbare Taxi beim Nutzer sein kann.

Wer dann das Angebot auswählt, wird direkt zur App des Partners geleitet und kann dort die Fahrt buchen. Die Taxi-Option soll in den nächsten Tagen zunächst für Android zur Verfügung gestellt werden, in Kürze natürlich aber auch für iOS. 

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising