Über 150000 Punkte: HTC 10 AnTuTu-Score geleakt

(Bild: HTC via @evleaks)

Laut einem durchgesickerten Foto wird das HTC 10 ziemlich flott unterwegs sein und fast all seine Konkurrenten wie das Samsung Galaxy S7 oder LG G5 hinter sich lassen. Im AnTuTu-Benchmark schafft es über 150.000 Punkte.

Berichtet wird dies von Phonearena. Ein anonymer Leaker aus Taiwan, der das Gerät offenbar schon in den Händen gehalten hat, hat der Webseite das Beweisfoto zugespielt. Die Aufnahme zeigt einen Score von 156091 Punkten, womit es das Galaxy S7, LG G5 und auch Xiaomi Mi 5 übertrumpft. Wie die Kollegen selbst schon berichtet haben, wurde letzteres aber auch schon mit rund 179 566 Punkten gemessen. Dennoch wird das HTC 10 eines der schnellsten Geräte am Markt sein.

Vorgestellt wird es am 12. April. Alle Infos zu dem Gerät wird HTC um 14 Uhr deutscher Zeit auf seiner Webseite preisgeben. Die meisten Infos sind aber sowieso schon durchgesickert.

Das Smartphone wird mit einem 5,15 Zoll großen Super-LCD-5-Display mit einer QHD-Auflösung ausgestattet sein. Der Akku wird voraussichtlich eine Kapazität von 3000 mAh bieten. Die Taiwaner werden auf einen USB-Typ-C-Anschluss zum Laden setzen.

Zur weiteren Ausstattung soll Qualcomms neuer High-End-Prozessor Snapdragon 820 gehören. Den Prozessor sollen 4 GByte RAM unterstützen. Der interne Speicher ist 32 GByte groß, wovon angeblich rund 23 GByte für Nutzerdaten übrig blieben. Ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung ist vorhanden.

Bei der rückseitigen Kamera setzt die HTC Corporation angeblich wieder auf seine Ultrapixel-Technologie, die im ursprünglichen One und im ein Jahr später erschienenen One M8 zum Einsatz kam. Die Auflösung soll nun aber nicht mehr 4, sondern wie beim Galaxy S7 12 Megapixel betragen. Außerdem ist von einem Laserautofokus die Rede, auf den beispielsweise auch LG im G5 setzt, sowie einem optischen Bildstabilistator für die Haupt- und auch Front-Kamera. Ein OIS für Selfies oder frontseitige Periscope-Livestreams bietet bislang kein anderer Hersteller.

Eine „Neuerung“  ist noch, dass keine Front-Stereo-Lautsprecher mehr verbaut sein werden, sondern wohl nur einen Mono-Lautsprecher in der unteren Kante.

Tags :Quellen:Phonearena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising