Whatsapp wird verschlüsselt

(Foto: Shutterstock)

Die Kommunikation per Whatsapp wird sicherer: Der Messaging-Dienst führt eine Verschlüsselung ein.

„Niemand kann in diese Nachricht schauen. Keine Hacker. Keine Regimes. Nicht einmal wir“, schreiben die beiden Whatsapp-Gründer Jan Koum und Brian Acton im Firmenblog. Mit dem geplanten Update würden Texte, Bilder, Audios und Videos, die per Whatsapp verschickt werden, chiffriert.

Diese Neuerung solle für alle Betriebssysteme gelten. Bislang waren lediglich Chats zwischen Nutzern von Android-Geräten verschlüsselt. Die neue Verschlüsselungsmethode ist die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, bei der die Daten vom Sender verschlüsselt und vom Empfänger entschlüsselt werden. So soll es nicht möglich sein, Daten an Behörden weiterzugeben.

Mit der Aktualisierung auf die neueste Whatsapp-Version wird die Verschlüsselung automatisch aktiviert.

Foto: 10 FACE / Shutterstock.com

Tags :Quellen:turi2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising