LG Watch Urbane 2nd Edition LTE ist jetzt verfügbar

(Bild: LG)

Die zweite LG-Smartwatch Urbane LTE wurde schon auf der IFA 2015 in Berlin angekündigt. Der tatsächliche Marktstart begann leider später als erwartet - nun ist das Wearable aber verfügbar. Preise und technische Details erfährst du hier im Artikel.

Letztes Jahr hatte LG den Rollout der Smartwatch LG Watch Urbane 2nd Edition LTE aufgrund von technischen Problemen unterbrechen müssen. Eine Komponente soll nicht den Qualitätsstandards von LG entsprochen haben, was sich negativ auf die Lebensdauer des Gerätes hätte auswirken können. Mittlerweile wurde das Problem behoben und das Wearable ist wieder bei den US-Carriern AT&T sowie Verizon erhältlich.

Die Preise für die erste Android-Smartwatch mit eigenständigem LTE-Modul sind dabei sehr unterschiedlich. AT&T verlangt 360 Dollar für die vertragsfreie Watch Urbane 2 LTE. Mit einem Zwei-Jahres-Vertrag kostet die Smartwatch nur noch 200 Dollar. Verizon verlangt hingegen 500 Dollar für die Watch Urbane 2 LTE ohne Vertrag und 450 Dollar mit Vertrag. Dafür ist die monatliche Gebühr bei Verizon mit 5 Dollar nur halb so teuer wie bei AT&T.

Zur Smartwatch: Die LG Watch Urbane 2nd Edition LTE erscheint mit drei Knöpfen an der rechten Seite. Nutzer können insgesamt aus 16 verschiedenen Ziffernblättern wählen und Fitnessfunktionen wie Trainigstipps, die Herzfrequenzverfolgung oder eine Überwachung des Stressniveaus nutzen. Die Akkukapazität wurde im Vergleich zum Vorgänger auf 570 mAh erhöht, was trotz gestiegener Auflösung des 1,38-Zoll-Bildschirms (480×480 Pixel) für bis zu zwei Tage Laufzeit reichen könnte.

Lies auch: Vorgänger LG Watch Urbane im Test [Video]

Die LG Watch Urbane 2nd Edition LTE wird in den Farben Space Black, Opal Blue, Luxe White und Signate Brown erscheinen. Natürlich ist sie auch nach IP67-Standard wasser- und staubabweisend. Als Betriebssystem ist Android Wear vorinstalliert. Der interne Speicher beträgt 4 GByte, der Arbeitsspeicher 717 MByte. Neben LTE funkt die Smartwatch auch über HSPA oder Bluetooth 4.1 für die Verbindung  zum Smartwatch. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz, der mit 1,2 GHz taktet.

Tags :Quellen:(Bild: LG)Via:Tyler Lee, Übergizmo.com
  1. Hallo,

    der Artikel suggeriert die Verfügbarkeit auf dem deutschen Markt.

    Lt. LG ist bis dato nicht absehbar, wann ein Kauf in der Republik möglich sein wird.

    mfg

    R. Rothweiler

  2. Es scheint, dass die 2nd Edition in Deutschland OHNE LTE auf den Markt gebracht wird. Alle deutschen Anbieter schweigen sich in der Produktbeschreibung diesbezüglich aus oder erwähnen nur 3G.

    Bisher hat das aber kein Blog aufgegriffen. Warum eigentlich nicht?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising