Bietet Netflix bald Offline-Streaming?

(Foto: Shutterstock)

Musikdienste können es schon lange: Inhalte auch ohne Internetverbindung streamen. Wer aber Filme und Serien offline anschauen möchte, hat schon weniger Auswahl. Netflix etwa bietet Offline-Streaming bislang nicht an. Das könnte sich jedoch bald ändern.

Laut einem Bericht von Tech Insider scheint sich Netflix-CEO Reed Hastings der Idee des Offline-Streamings langsam zu öffnen: „Wir sollten allen Dingen gegenüber offen sein“, sagte er in einer Rede anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Geschätszahlen. Konkret bezog er sich dabei auch auf das von vielen Netflix-Abonnenten gewünschte Offline-Streaming.

Mit dem Feature würde Netflix etwas bieten, was Konkurrenten schon lange können. Amazon Instant Video und hierzulande auch Maxdome ermöglichen es ihren Kunden bereits, Filme und Serien herunterzuladen und für einen begrenzten Zeitraum offline anzuschauen. Dass Netflix hier offenbar nachziehen will, erscheint nur konsequent.

Foto: dennizn / Shutterstock.com

Tags :Quellen:Tech InsiderVia:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising