McDonalds-Kunden können jetzt während des Essens musizieren

(Screenshot: Übergizmo)

Während des Essens kann man sich mit Freunden unterhalten, ein Buch lesen, gar nichts tun - und neuerdings auch Musik machen. Zumindest bei McDonalds in den Niederlanden.

Dort hat der Burger-Brater zusammen mit der Werbeagentur TBWA\Neboko ein Tischset entwickelt, mit dem die Kunden musizieren können. McTrax Placemat nennt sich der Ketchup-Fänger mit den Zauberkräften.

Und so funktioniert’s: Auf der Matte sind „Tasten“ aus leitfähiger Tinte aufgedruckt, die „gedrückt“ werden können. Ans Smartphone über Bluetooth verbunden, entsteht so Musik. Und da das „Instrument“ aus Papier besteht, muss sich auch niemand Sorgen über Ketchup-Flecken machen.

Tags :Quellen:Geeky GadgetsVia:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising