Alden Ehrenreich spielt Han Solo im nächsten Star-Wars-Spin-Off

Alden Ehrenreich (hier in Hail, Caesar) spielt Han Solo im kommenden Star Wars Spinoff (Bild: Youtube)

Wie das Online-Magazin Deadline berichtet, konnte Alden Ehrenreich (Hail Caesar, Blue Jasmine) die Hauptrolle im Star-Wars-Spin-Off über die Geschichte des jungen Han Solo ergattern. Der Film kommt voraussichtlich im Mai 2018 in die Kinos und ist in der Star-Wars-Historie vor Krieg der Sterne aus dem Jahre 1977 angesiedelt.

Inhaltlich ist über den Ableger der Star-Wars-Saga noch nicht viel bekannt. Spekulationen zur Folge könnte er Elemente aus dem Expanded Universe behandeln, dessen Bücher und Comics seit 2014 offiziell nicht mehr zum Star-Wars-Kanon gehören. In diesen wurden Teile von Han Solos Geschichte bereits thematisiert. Wenn er die Benennung des ersten Spin-Offs (Rogue One: A Star Wars Story, Kinostart: Dezember 2016) fortführt, trägt der Film voraussichtlich den Titel Han Solo: A Star Wars Story.

Regie führen Phil Lord und Chris Miller, die bereits bei The Lego Movie und 21 Jump Street zusammengearbeitet haben. Die Dreharbeiten haben bisher noch nicht begonnen.

Alden Ehrenreich (26) begann seine Karriere mit einem Gastauftritt in der Serie Supernatural. 2013 war er in den Kinofilmen Beautiful Creature – Eine unsterbliche Liebe und neben Nicole Kidman in dem Horrorfilm Stoker zu sehen. Medienberichten zur Folge habe er sich beim Casting für die Rolle des Han Solo gegen mehr als 1.000 Mitbewerber durchgesetzt.

Ebenfalls interessant: „Star Wars: Rogue One“: Darth-Vader-Darsteller angeblich enthüllt

Tags :Quellen:DeadlineVia:Engadget.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising