Murmelbahn trifft Magnetismus: Faszinierende Kugelspiele mit physikalischen Effekten

Beeindruckende Murmelbahn von Youtuber Kaplamino (Bild: Kaplamino/Youtube)

Was man mit ein paar Magneten, Holzklötzen und Murmeln so alles anfangen kann, beweist Youtuber Kaplamino mit einer beeindruckenden Murmelbahn. Dabei nutzt er physikalische Effekte geschickt aus, um seine Kugeln in 16 Abschnitten von A nach B zu bringen.

Von Abschnitt zu Abschnitt wird die Kugelbahn immer komplexer. Den Anfang machen eine Murmel und ein paar Holzklötze, dann folgen Stahlkugeln, Schachlikspieße, Münzen und Dominosteine, die allesamt zu den überraschenden Effekten von Kaplaminos Kugelbahn beitragen. Die wohl wichtigste Rolle spielen jedoch die zahlreichen kleinen Magnete, die üblicherweise dazu genutzt werden, Figuren zu basteln. In der Murmelbahn avancieren sie zu Schaltern, Pendeln und magnetischen Bahnen, an denen sich Stahlkugeln wie von Geisterhand entlang bewegen:

Ungefähr drei Monate hat Kaplamino an der Murmelbahn gearbeitet. Das Ergebnis ist vier Minuten lang und zeigt 16 verschiedene Abschnitte. „In diesem Projekt steckt viel mehr Arbeit, als man im Video sehen kann“, so Kaplamino in der Beschreibung seiner Bahn auf Youtube. „Das liegt vor allem daran, dass ich unzählige Male wieder bei null angefangen habe.“ Wir sind auf jeden Fall froh, dass er dran geblieben ist. Diese Kugelbahn kann sich absolut sehen lassen und erweckt garantiert die ein oder andere schlafende Bastelleidenschaft zum Leben.

Ebenfalls interessant: Diese solarbetriebene Murmelbahn entspannt jedes gestresste Gehirn

Tags :Quellen:KaplaminoVia:Heise

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising