News Round-Up: Google I/O, iPhone 7 Gerüchte und das etwas andere Fitness-Wearable

news-roundup

Mit zahlreichen Ankündigungen war die Entwicklerkonferenz Google I/O ganz klar das Top-Thema der laufenden Woche. Außerdem haben neue Gerüchte die Vorfreude auf das kommende iPhone 7 angeheizt und ein neuer Hersteller seinen durchaus unerwarteten Einstieg in den Fitness-Wearable-Markt angekündigt. Neuigkeiten gibt es auch von Twitter, BMW, Samsung oder Sony. Wir haben euch die News aus der letzten Woche zusammengefasst.

News Round-Up: Bilder der Woche

Bild 1 von 29

Bevor wir uns dem Top-Thema widmen, wollen wir euch unsere Top-Stories präsentieren.

Wir haben für euch Uncharted 4 gestestet,…

…das neue Lenovo Moto G4 Plus ausprobiert…

…und 14 medizinische Mythen zusammengestellt.

Google I/O

Am Mittwochabend startete Google in Mountain View seine Entwicklerkonferenz I/O. Es sagte mit dem smarten Messenger-Allo und dem Videochat-Dienst Duo WhatsApp, Skype & Co. den Kampf, veröffentlichte neue Infos zu Android N sowie eine erste Beta des Betriebssystems, die nicht nur für Entwickler zum Ausprobieren gedacht ist, und vieles mehr:

Zum ersten Mal in der Gesichte von Android gibt Google euch die Möglichkeit, Vorschläge für den finalen Namen der Süßigkeit zu machen, die Android N seinen Namen geben wird.

iPhone 7 & Apple

Neue Fotos haben die Gerüchte zum iPhone 7 angeheizt. Das neue Gehäusedesign deutet auf einen möglichen Laser-Autofokus und deutlich dezentere Antennen hin.

Außerdem hat Apple iOS 9.3.2 veröffentlicht und scheinbar eine Funktion eingeführt, die dem FBI das Leben bei seinen Ermittlungen etwas schwerer macht.

Weitere Apple-News:

BangFit

PornHub, ein Online-Portal für Sex-Videos, steigt mit BangFit in den Wearable-Markt ein

Mach jede Wand zur Touch-Surface

WLAN in der Kirche

Sprachbarrieren ade!

Twitter

BMW

Samsung

Sony

Tags :