Apple iOS 9.3.2: Neues Update für iPad Pro 9,7 verfügbar

(Bild: Apple)

Das ursprüngliche Update auf iOS 9.3.2 ließ sich auf dem iPad Pro 9,7 nicht erfolgreich abschließen. Apple zog es darauf hin wegen schwerwiegender Fehler wieder zurück. Jetzt hat Apple eine aktualisierte Version des Updates veröffentlicht. 

Mit der neuen Version von iOS 9.3.2 soll euch nun nicht mehr der Fehlercode Error 56, der laut einer Fehlercode-Liste für ein Hardwareproblem steht und zu einer Wiederherstellungsschleife führen konnte, auf einem iPad Pro 9,7 angezeigt werden.

Wer von dem Bug betroffen war, kann sein iPad Pro über iTunes auf Mac oder PC oder Over-the-Air aktualisieren. Die neue Version trägt die Build-Nummer 13F72. Ein Support-Dokument von Apple liefert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Beim Update kann es ersten Berichten zufolge zu mehreren Reboots des Tablets kommen.

Bei iOS 9.3.2 handelt es sich um ein Bugfix-Update für iOS 9.3. Es korrigiert nicht nur Fehler im Zusammenhang mit Bluetooth-Zubehör und Mobile-Device-Management-Lösungen, sondern schließt auch 39 Sicherheitslücken. Darunter ist etwa eine Schwachstelle in Siri, die einen unberechtigten Zugriff auf Kontakte und Fotos erlaubt.

Weitere Anfälligkeiten stecken in den Komponenten Accessibility, CommonCrypto, CoreCapture, Disk Images, ImageIO, Kernel, libc, libxml2, MapKit, OpenGL, Safari und WebKit. Sie erlauben unter anderem das Einschleusen und Ausführen von Schadcode – unter Umständen sogar mit Kernel-Rechten. Im Fall von WebKit muss ein Nutzer dafür lediglich eine manipulierte Website aufrufen. Außerdem leitet MapKit Links nun standardmäßig per HTTPS, also über eine verschlüsselte Verbindung, weiter. Darüber hinaus lassen sich der Night-Shift- und Low-Power-Modus neuerdings parallel nutzen.

Aufgrund der geschlossenen Sicherheitslücken ist ein Update auf die neue iOS-Version grundsätzlich empfehlenswert.

Das iPad Pro mit 9,7 Zoll hatte Apple im März vorgestellt. Es kostet hierzulande je nach Speicher- und Konnektivitätsausstattung zwischen 689 und 1199 Euro. Vom 12,9 Zoll großen iPad Pro unterscheidet es sich durch das True-Tone-Display und eine höher auflösende iSight-Kamera.

Lies auch: APPLE IPAD PRO 9.7 IM ÜBER-TEST – DAS BESTE TABLET UND DOCH KEIN PC-ERSATZ

Apple iPad Pro 9.7 - Alle Bilder

Bild 1 von 11

Apple iPad Pro 9.7
Tags :Quellen:AppleVia:Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising