Googles neue iOS-App macht aus Fotos animierte GIFs

(Foto: Shutterstock)

Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus können es schon: animierte Live Photos aufnehmen. Eine neue App von Google macht aus den Aufnahmen nun animierte GIFs.

Das Prinzip von Live Photos ist simpel: Statt eines Einzelbildes werden auch wenige Sekunden vor und nach dem Auslösen Aufnahmen gemacht, die zusammen mit einer Tonspur eine Mischung aus Foto und Video ergeben. Google hat nun die App Motion Stills entwickelt. Sie verwandelt die Live Photos in animierte GIFs, die dann mit anderen geteilt werden können.

Dabei macht die App mehr, als nur eine Datei in ein anderes Format umzuwandeln. Sie stabilisiert den Hintergrund der Aufnahme, so dass das GIF nicht verwackelt wirkt. „Wir sind Vorreiter in dieser Technologie“, so Google, „und haben hunderte Millionen Videos stabilisiert und animierte GIFs daraus entwickelt“. Mithilfe eins Alogrithmus‘ können so Bilder gemacht werden, die wirken, als seien sie mit Bildstabilisatoren entstanden.

Die App ist kostenlos bei iTunes erhältlich.

Tags :Quellen:iTunesVia:ubergizmo.com
  1. Sorry, aber das ist „uralt“, denn MICROSOFT Windows Mobile hat das schon länger, sogar in der Betriebssystem App Integriert. Nur mangels Vermarktung von MICROSOFT, ist das nicht so bekannt. Typisch: erst Apple und jetzt Android von MICROSOFT abgekupfert. Wer hat’s erfunden … ? Nein, nicht die Schweitzer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising