WhatsApp bekommt GIF-Support

(Bild: WhatsApp)

GIFs haben sich in letzter Zeit wieder größerer Beliebtheit erfreut. Erst kürzlich hat beispielsweise Google eine App herausgebracht, die aus Apple Life Photos die animierten Bilder macht. WhatsApp arbeitet offenbar ebenfalls daran, seinen Messenger um GIFs zu erweitern.

Diese 12 Tricks machen dich zum WhatsApp-Profi

Bild 1 von 13

Mit diesen 12 einfachen Tricks wirst du zum WhatsApp-Profi!
Hier findest du garantiert Tricks, die du noch nicht kanntest!

Dem  Twitter-Nutzer @WABetaInfo zufolge, der die neuesten Änderungen an WhatsApp verfolgt, ist das Feature bereits in der neuesten Beta-Version der App enthalten. Gesendete GIFs werden nun direkt in den Chat eingebettet und auch automatisch wiedergegeben. Das heißt, man muss keine separate Anwendung mehr öffnen, um die Animationen zu sehen.

Wie The Next Web anmerkt, unterscheidet sich die Funktion allerdings von der, die in Facebook Messenger integriert ist, was ziemlich seltsam ist, da WhatsApp ja zum selben Unternehmen gehört.

Wann die Beta final freigeben wird, ist bislang nicht bekannt. Wer möchte, kann sich aber unter nachfolgendem Link als Beta-Tester anmelden und neue Funktionen schon vorab testen.

WhatsApp-Beta-Tester werden – Klicke Hier

Nach langer Wartezeit gibt es nun endlich auch eine Desktop-Version von des Messengers für Windows und OS X. Leider gibt es dabei aber einen gewaltigen Haken, den auch schon die Webversion hatte.

Lies auch: WHATSAPP BRINGT DESKTOP-VERSIONEN FÜR MAC UND WINDOWS

Tags :Quellen:WhatsappVia:Ubergizmo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising