Tinder: Zugang nur noch für Nutzer über 18 Jahren

tinder_18

Tinder schließt künftig Nutzer, die unter 18 Jahre alt sind, von seinem Dienst aus. Bis dato konnten auch 13- bis 17-jährige die Dating-App verwenden. Sie wurden mit gleichaltrigen Profilen verbunden. 

Die Änderung soll ab nächster Woche in Kraft treten. Ihr müsst nun also volljährig sein, um euch bei Tinder anmelden und den Service nutzen zu können. Wer bereits angemeldet ist und die Altersvorgabe nicht erfüllt, kann die App nur noch bis nächste Woche verwenden.

„Wir glauben, dass dies die beste Politik ist, um voranzuschreiten“, so Tinder. Zudem müssen sie sich dann auch nicht mehr damit beschäftigen, die App für zwei verschiedene Altersgruppen anzupassen.

Laut dem Unternehmen ist die Anzahl der Tinder-Nutzer, die noch nicht 18 Jahre alt sind, auch recht klein. Sie sollen weniger als 3 Prozent ausmachen.

Lies auch: TINDER LÄSST SEINE NUTZER JETZT KUPPLER SPIELEN

Tags :Quellen:TinderVia:Ubergizmo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising