Fußball-Bundesliga: Amazon sichert sich Audio-Streamingrechte ab der Saison 2017/2018

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert bei der Bekanntgabe der Vergabe von Streamingrechten an Amazon Prime (Bild: DFL)

Ab der Saison 2017/2018 könnt ihr euch die Spiele der ersten und zweiten Bundesliga sowie des Supercups auf Amazon Prime Music anhören. Amazon hat sich dafür die Audio-Streamingrechte der Kategorie Web/Mobile für vier Jahre von der Deutschen Fußball Liga (DFL) gesichert.

Ab der Saison 2017/2018 umfasst das Angebot insgesamt 615 Spiele, die sich Amazon Prime-Kunden live via Stream anhören können. Amazon tritt damit zum ersten Mal als Anbieter von Live-Übertragungen der deutschen Bundesliga auf. „Unsere Kunden in Deutschland lieben König Fußball, die Sportart Nummer 1 im Land“, so Ralf Kleber, Landesmanager von Amazon Deutschland. „Wir sind hocherfreut, Live-Audiostreaming der Bundesligaspiele zur Verfügung zu stellen.“

Für den UKW-Radioempfang sicherte sich die ARD die Übertragungsrechte von der DFL. Der Pay-TV-Sender Sky behält die Rechte an den Live-Spielen am Samstag und Sonntag sowie die der 2. Bundesliga. Die Freitagsspiele werden ab der Saison 2017/2018 im kostenpflichtigen Bereich des Sportsenders Eurosport übertragen. Noch nicht vergeben wurden die Rechte für die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga am Freitag und Sonntag sowie die Spielzusammenfassung am Montagabend. Die bisherigen Angebote für diese beiden Pakete waren der DFL zu niedrig. Für die Rechte der vier Saisons ab 2017/2018 der ersten und zweiten Bundesliga erlöste die DFL bereits jetzt eine Rekordsumme von 4,64 Milliarden Euro.

Ebenfalls interessant: Fußball EM 2016 – Elf Apps zur Europameisterschaft

Bild: DFL-Geschäftsführer Christian Seifert bei der Bekanntgabe zur Vergabe der Übertragungsrechte der deutschen Bundesliga.

Tags :Quellen:Amazon NewsroomVia:DFL

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising