Alibaba-Chef Jack Ma: Fälschungen bieten „bessere Qualität“ als Originale

(Foto: Shutterstock)

Er muss es wissen: Auf der chinesischen Online-Plattform Alibaba lassen sich mit wenigen Mausklicks gefälschte Markenprodukte kaufen. Deren Gründer Jack Ma behauptete nun, die Fälschungen böten "bessere Qualität" als die Originalprodukte.

„Die Produzenten nutzen genau die gleichen Fabriken und Materialien, verwenden aber nicht den jeweiligen Markennamen“, so Ma auf einer Investorenkonferenz in Hangzhou. Gefälschte Produkte böten nicht nur „bessere Qualität“, sondern auch „bessere Preise“, glaubt der Milliardär.

Zu dem Vorwurf, bei Alibaba würden massenhaft Fälschungen verkauft, äußerte sich Ma ebenfalls: „Wir können das Problem nicht zu 100 Prozent lösen, denn es geht um einen Kampf gegen menschliche Instinkte.“ Sein Unternehmen könne dieses Problem jedoch besser angehen „als jede Regierung, jede Organisation, als irgendwer auf der Welt“, gibt Ma sich überzeugt. Welche Maßnahmen Alibaba konkret ergreift, um den Handel mit Fälschungen zu bekämpfen, sagte er nicht.

Foto: 360b / Shutterstock.com

Tags :Via:Der Standard

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising