Neuer Trend? Alicia Keys verbietet Smartphones auf ihren Konzerten

shutterstock_435742432

Auf Konzerten ist es heutzutage gang und gäbe den Auftritt mit dem Smartphone festzuhalten. Alicia Keys und einige weitere US-amerikanische Sänger wollen die Nutzung von Smartphones während ihren Konzerten künftig verbieten.

Wer auf ein Konzert geht, will diese Erinnerung in der Regel festhalten und sie mit Freunden teilen. Viele Besucher filmen aber auch ganze Konzerte und stellen die Aufnahmen ins Netz. Dies geht den Künstlern zu weit.

Nachdem Adele während einer Performance in Italien einen Fan in aller Deutlichkeit aufforderte sein professionelles  Kamera-Equipment wegzupacken, geht Alicia Keys noch einen Schritt weiter. Auf ihren Konzerten sind Smartphone künftig verboten.

Es wird Besuchern zwar nicht untersagt sein, die Konzerte mit Smartphones zu betreten, die Mobiltelefone werden aber durch spezielle Hüllen beim Einlass von Mitarbeitern unbenutzbar gemacht.

Konzertbesuchern wird eine kleine, graue Schutzhülle des Unternehmens Yondr zur Verfügung gestellt, in die sie ihr Smartphone stecken müssen. Diese verhindert, dass man das Smartphone benutzen kann.

Bild: Via Übergizmo

(Bild Yondr: via Übergizmo)

Verlässt man die Konzert-Location wieder – sei es nach Ende des Auftritts oder nur Zwischendurch, um einen Anruf zu tätigen – wird die Hülle vom Personal wieder geöffnet.

Alicia Keys Beispiel wollen nun auch andere US-Stars folgen. Womöglich wird es künftig auf vielen Konzerten nicht mehr erlaubt sein, dass Smartphone zu verwenden.

Tags :Quellen:Today, Titelbild: ShutterstockVia:Ubergizmo
  1. cool….also bekome ich ab sofort auf derlei konzerten ne kostenfreie hülle geschenkt.
    wer soll mich eigentlich davon abhalten diese selbst zu öffnen und trotzdem zu filmen?
    nette idee, smartphones von konzerten zu verbannen, mir allerdings zu dämlich umgesetzt.
    zumal bevormundung ja nun auch nicht immer auf nächstenliebe stößt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising