Smart Boy: Gameboy-Aufsatz fürs Smartphone erscheint im Dezember 2016

Der Smart Boy von Hyperkin (Bild: Neowin)

Im April des vergangenen Jahres hatten sich die Jungs und Mädels von Hyperkin ein tolles Produkt als Aprilscherz ausgedacht: den Smart Boy - ein Smartphone-Aufsatz im Look eines Nintendo Gameboys, mit dem es möglich sein sollte, Gameboy-Klassiker auf modernen Mobiltelefonen zu spielen. Weil sich die Idee riesiger Beliebtheit erfreute, setzt Hyperkin das Projekt jetzt in die Tat um. Auf der E3 2016 haben die Kollegen von Neowin ein funktionierendes Exemplar entdeckt.

Wer Gameboy-Klassiker in Zukunft auf seinem Smartphone spielen möchte, sollte auf jeden Fall seine Module aufbewahren (und vielleicht nochmal kräftig durchpusten). Der Smart Boy verfügt nämlich über einen Modulschacht, in den ihr die Games steckt, um zu zocken. Ob das Smartphone nur als Display herhält oder ob eine Emulation auf eurem Telefon stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Wie Neowin berichtet, werde der Smart Boy schon im Dezember dieses Jahres erscheinen. Während der Aprilscherz das Gadget noch fürs iPhone ankündigte, soll es jetzt mit Android-Geräten kompatibel sein. Laut Neowin habe der ausgestellte Smart Boy mit einem Samsung-Gerät funktioniert. Wie viel das gute Stück kosten wird, ist noch unklar.

Ebenfalls interessant: Super-Mario-Sneaker: Vans produziert Schuhkollektion mit Nintendo-Motiven

Tags :Quellen:NeowinVia:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising