Mosquito Away: LG-Fernseher vertreibt Stechmücken via Ultraschall

LG TV mit Mosquito Away Technology vertreibt Stechmücken via Ultraschall (Bild: LG)

In Indien bietet der Elektronikhersteller LG einen Fernseher an, der Stechmücken verscheucht. Ausgerüstet mit der sogenannten Mosquito Away Technology sendet das TV-Gerät Ultraschallwellen aus, welche die blutsaugenden Mücken vertreiben sollen. Den HD-Fernseher gibt es in den Größen 32 und 43 Zoll.

Das Gute: Die Technologie benötigt keine chemischen Abwehrstoffe oder Giftmittel – die Schallwellen allein reichen aus, um Moskitos, die vom Licht der LEDs angelockt werden, wieder zu vertreiben. Das Praktische: Die Mosquito Away Technology funktioniert auch, wenn das Fernsehbild ausgeschaltet ist, und hält dank ihrer Reichweite Stechmücken nicht nur vom Fernseher, sondern aus dem ganzen Raum fern. Das Ungeklärte: Welche Langzeitauswirkungen die Ultraschallwellen auf die Mücken haben (Stichwort: Immunität), kann LG nicht genau sagen. In anderen Geräten des Herstellers (Waschmaschinen, Klimaanlagen), in denen die Technologie ebenfalls zum Einsatz kommt, konnte bisher keine Entwicklung einer Immunität beobachtet werden.

LG hat den Anti-Mücken-TV für den indischen Markt entwickelt, weshalb er mit weiteren Features daher kommt, die für Kunden in der Region nützlich sind: Zum einen hat er eine nahezu staubdichte Rückseite, zum anderen einen verbesserten Schutz gegen Feuchtigkeit und Hitze. Darüber hinaus gibt es einen Bollywood- und einen Cricket-Modus. Der Fernseher kostet umgerechnet ca. 350 Euro.

Ebenfalls interessant: LG kündigt vier neue Smartphones der X-Serie an

Tags :Quellen:LGVia:Indien Express

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising