Amazon Kindle in neuer Version für 69,99 Euro erhältlilch

amazon_kindle-title

Amazon hat seinen E-Book-Reader Kindle in einer überarbeiteten Version herausgebracht. Der neue Kindle ist dünner, leichter und bietet doppelt so viel Arbeitsspeicher wie zuvor. Der Preis ist mit 69,99 Euro (mit Spezialangeboten) gleich geblieben. Außerdem ist der Kindle Paperwhite in einer neuen Farbe erhältlich.

Mit der Aktualisierung erhält das günstigste Modell im Kindle-Aufgebot das erste Update in zwei Jahren. Der neue Kindle ist etwas kompakter, dünner und leichter geworden. Statt 169 mal 119 mal 10,2 Millimeter misst er nur noch 160 mal 115 mal 9,1 Millimeter. Das Gewicht hat sich von 191 Gramm auf 161 Gramm reduziert.

Außerdem verdoppelt Amazon den Arbeitsspeicher von zuvor 256 MByte auf 512 MByte. Der interne Speicher für Bücher ist mit 4 GByte genauso groß wie zuvor. 

Der neue E-Reader ist natürlich auch mit den neusten Lesefunktionen ausgestattet. Darunter die Möglichkeit, Notizen zu exportieren oder den Homescreen zu personalisieren.

Der neue Kindle von Amazon kann in den Farben Schwarz und Weiß über die Webseite des Online-Versandhauses erworben werden. Der Preis wurde nicht verändert. Auch das neue Modell kostet mit Spezialangeboten 69,99 Euro – und 79,99 Euro ohne.

Darüber hinaus hat Amazon den Kindle Paperwhite in der Farbe Weiß herausgebracht. Er kostet mit Werbeeinblendungen und WLAN 119,99 Euro, mit 3G 179,99 Euro.

(Bild: Amazon)

Amazon Kindle – alt vs neu (Bild: Amazon)

Mitte April hat Amazon mit dem Kindle Oasis kürzlich auch erst ein neues High-End-Modell seines Readers vorgestellt. Für dieses Modell müssen Kunden mindestens 289,99 Euro bezahlen. Dafür bietet er dank Premium-Materialien auch eine bisher nie dagewesene Haptik. Doch diese geht auf Kosten der Akkulaufzeit. Mehr erfahrt ihr in unserem Test:

Lies auch: AMAZON KINDLE OASIS TEST – LUXUS OHNE AUSDAUER

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising