K´asq – Kabellose Ohrhörer mit langer Akkulaufzeit

(Bild: PKparis)

PKparis enthüllt mit K´asq ihre ersten drahtlosen Ohrhörer. Das wasserfeste Bluetooth-Gadget kommt langer Akkulaufzeit und soll "leicht wie eine Feder" sein.

Der Sound ist laut PKparis von Augmented Acoustics Lab mit dem Label 4/5 zertifiziert worden. Konkret spricht man von optimierten Klangkurven in allen Frequenzbereichen und einer Reduktion der Umgebungsgeräusche um 40 Prozent mithilfe passiver Geräuschunterdrückung. Dadurch soll die Umgebung weiterhin auch akustisch wahrgenommen werden können, um etwa Sirenen zu hören und möglichst nicht von einem Rettungswagen überfahren zu werden.

Die K´asq Ohrhörer wiegen laut Hersteller lediglich neun Gramm je Ohrhörer und sind nach IP55-Zertifizierung auch vor Regen und Schweiß geschützt – selbst Duschen soll damit möglich sein. Ein Innenohr-Flügel hilft laut PKparis außerdem, die Ohrhörer vor dem Herausfallen zu bewahren. Wie auch bei anderen Produkten ist diese Komponenten in drei verschiedenen Größen verfügbar. Falls man seine Ohrhörer trotzdem mal verliert, könnte ein Alarm beim Finden helfen. Ausgelöst wird der Ton durch das Smartphone, wiedergegeben von den Ohrhörern.

(Bild: PKparis)

(Bild: PKparis)

Für das Design der Ohrhörer K´asq hat PKparis den Janus Preis des Französischen Design-Instituts gewonnen. Die K´asq wird es in der Version „Sportlich“ oder „Urban“ geben. Dabei stehen jeweils drei verschiedene Farben zur Auswahl, die auch nachträglich gewechselt werden können: Grau, Weiß und Orange bei „Sportlich“ und Weiß, Hellblau und Rot bei „Urban“.

Besonders stolz ist der französische Hersteller auf die lange Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden. Diese Dauer setzt sich zusammen aus fünf Stunden, die die K´asq permanent Musik oder Telefongespräche wiedergeben können, sowie weiteren acht Stunden, die die mitgelieferte USB-Ladebox mit integriertem Stromspeicher ermöglicht. Ist der Akku der Ohrhörer leer, kann man die K´asq damit also etwa anderthalb mal aufladen, ehe auch die Ladebox ans Stromnetz muss.

(Bild: PKparis)

(Bild: PKparis)

Um Strom zu sparen, schalten sich die K´asq automatisch aus, wenn die Bluetooth-Verbindung über 90 Sekunden deaktiviert ist. Die Maße der Ohrhörer betragen ferner 31.5 x 28.5 x 19.2 Millimeter, die Impedanz beträgt 32 Ohm, die Sensitivität 95 dB. Auf den Gadgets finden sich auch Buttons zum Wechseln zwischen den Songs.

K´asq ist online auf der Herstellerseite für 129 Euro verfügbar. Im Preis inbegriffen ist neben den Ohrhörern auch die Ladebox, drei verschiedenfarbige Ringe, drei verschieden große Innenohr-Flügel und eine kleine Transporttasche.

Genauere Aussagen über die Qualität der K´asq erfahrt ihr in unserem bald erscheinenden Testbericht.

Tags :Quellen:Bilder: PKparis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising