Facebook und Google entfernen immer mehr extremistische Videos

(Foto: Shutterstock)

Das Internet ist voll mit unpassenden und extremistischen Video. Da YouTube und Co. nicht jedes Video kontrollieren können, sind sie auf das Feedback der Nutzer angewiesen. Laut einem Bericht von Reuters werden die Internet-Unternehmen jetzt aber proaktiver tätig.

So sollen Facebook, Google und YouTube aktiv daran arbeiten, extremistische Videos von ihren Plattformen zu entfernen. Offenbar werden dazu Systeme eingesetzt, die Videos aufspüren können, die im Zusammenhang mit dem sogenannten Islamischen Staat und ähnlichen Terror-Organisationen stehen. Das System soll auch in der Lage sein, die Videos aufzuspüren, wenn sie erneut gepostet werden.

Wie das System funktioniert, wollen die beteiligten Unternehmen nicht offenlegen. Möglicherweise werden Videos aber mit anderen Videos abgeglichen, die von Nutzern bereits als unpassend gemeldet worden waren.

Twin Design / Shutterstock.com

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising