Dauerhaft speichern: Snapchat startet Memories-Funktion

(Screenshot via Youtube: Übergizmo.de)

Snapchat zeichnet sich dadurch aus, dass Fotos und Videos, die man mit Freunden teilt, nach 24 Stunden wieder gelöscht werden. Mit einer neuer Funktion namens Memories ist nun auch das dauerhafte Speichern von Snaps und Stories möglich. 

Das neue Feature hat Snapchat in seinem Blog angekündigt. „Erinnerungen sind ein neuer Weg, Snaps und Stories auf Snapchat zu speichern“, so die Entwickler. Die Funktion soll euch dazu dienen, eure persönlichen Lieblingsmomente zu sammeln. Von der Kamera aus, lässt sich die Memories-Funktion mit einem Fingerwisch nach oben aufrufen.

Doch keine Sorge: Snapchat wirft sein beliebtes Konzept nicht über den Haufen. Die Funktion dient nämlich nur dazu, seine eigenen Snaps zu speichern – und nicht die von Freunden.

Ihr könnt die Erinnerungen dazu verwenden, um neue Stories aus euren Snaps zu erstellen und habt sogar die Möglichkeit, verschiedene Stories zu längeren Erzählungen zusammenzufassen.

Gespeicherte Snaps, die mehr als ein Tag  alt sind, macht der Messenger durch einen Rahmen erkenntlich, wenn ihr sie erneut an Freunde schickt. Damit ihr eure Erinnerungen am Smartphone ohne peinliche Momente mit Freunden durchschauen könnt, gibt es eine Art Privatmodus. Snapchat nennt diese Funktion „My Eyes Online“. Sie erlaubt es bestimmte Snaps in einen geschützten Bereich zu speichern, auf den nur ihr Zugriff habt.

Von den Memories legt Snapchat ein Backup an. Es werden aber keine Fotos oder Videos von eurer Kamera gesichert, solange ihr sie nicht zu einer neuen Story macht oder sie in dem Privatbereich speichert.  In diesem Fall werden nur  die Aufnahmen gesichert, die ihr verwendet habt.

Da Memories eine große Neuerung ist, wird es etwas länger dauern, bis sie für alle Nutzer verfügbar ist. Die neue Funktion will Snapchat im kommenden Monat allen bereitgestellt haben.

Lies auch: INVASION DER BOTS: FACEBOOK MESSENGER HAT SCHON 11.000

Tags :Quellen:SnapchatVia:Ubergizmo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising