Amazon Prime Day – 10 attraktive Angebote im Preischeck

(Bild: Amazon)

Im Rahmen des Amazon Prime Day bietet das Online-Versandhaus heute über 100.000 Artikel zu günstigeren Preisen an. Wir haben einige Angebote einem Preischeck unterzogen.

Um 0 Uhr hat Amazon seinen Prime Day gestartet, bei dem es für Prime-Kunden minütlich Artikel zu attraktiven Preis zu kaufen gibt. Zu jedem Prime-Day-Angebot hält Amazon auf der Produkt-Detailseite die mögliche Ersparnis bereit. Um die Attraktivität eines Angebots abschätzen zu können, sollte man aber besser eine kurze Recherche über ein Preisvergleichsportal durchführen. Denn nicht selten fällt die Ersparnis gegenüber Angeboten anderer Onlinehändler nur gering aus. In einigen Fällen sind die Preise sogar höher als bei anderen Anbietern.

Wie bei den Cyber-Monday- oder Black-Friday-Angeboten gilt auch für den Prime day, dass Deals nur erhältlich sind, solange der für den Schnäppchentag begrenzt zur Verfügung stehende Vorrat reicht. Das heißt, es könnte sein, dass die hier aufgeführten Angebote, zu dem Zeitpunkt schon wieder ausverkauft sind.

Weiterlesen: START UM 0 UHR: ALLE INFOS ZUM AMAZON PRIME DAY

Negativbeispiel – Samsung UE75H6470 Full-HD-TV

Ein sehr gutes Negativbeispiel ist der Full-HD-Fernseher Samsung UE75H6470. Amazon bietet diesen heute für 1.989 Euro inklusive kostenlosen Versand in Deutschland an. Als Vergleich gibt es die unverbindliche Preisempfehlung an. Diese beträgt 4.299 Euro. „Sie Sparen“ sage und schreibe „2.310 Euro (54%)“ heißt es weiter.

In Wirklichkeit spart man bei dem Angebot aber nichts. Man legt sogar drauf. Im Netz findet sich das besagte Gerät schnell zu einem günstigeren Preis. Bei Saturn kostet der Samsung UE75H6470 nur 1.849 Euro. Auch hier ist der Versand kostenlos.

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de)

Man kann aber auch sparen – UE Boom 2 Bluetooth-Lautsprecher

Dennoch gibt es natürlich auch viele Angebote, mit denen man tatsächlich etwas sparen kann wie dem Bluetooth-Lautsprecher UE Boom 2. Amazon bietet diesen heute für 109 Euro an. Den günstigsten Preis, den wir bei einem seriösen Anbieter gefunden haben, entspricht den von Amazon angegebenen 149 Euro.

E-Book-Reader Kindle PaperWhite

Sparen kann man auch bei Amazons Geräten wie dem Kindle PaperWhite. Normalerweise kostet dieser 119,99 Euro. Günstiger gibt es diesen auch nicht bei anderen Händlern. Im Rahmen des Amazon Prime Day kostet er nur 69,99.

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de)

Amazon Fire Tablet

Einen tatsächlichen Preisnachlass von 20 Euro gibt es zudem auf das Fire Tablet mit 8 oder 16 GByte Speicher.

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de)

Android-Smartphone Honor 5X

Günstig zu kaufen gibt es ebenfalls das Android-Smartphone Honor X5. Es kostet heute statt dem niedrigsten im Netz zu findenden Preis von 229 Euro (einmal von Amazons Blitzangebot des Tages abgesehen) nur 169 Euro, was einer Ersparnis von 26 Prozent entspricht.

Lies auch: HONOR 5X TEST – DER 230 EURO PREIS-LEISTUNGS-KAISER [TEST-VIDEO]

Microsoft Surface Pro 4

Das Surface Pro 4 mit Core i5, 4 GByte RAM und 128 GByte SSD gibt es heute bei Amazon für für 799 Euro, was einer Ersparnis von 28 Prozent entspricht. Das Angebot wird aktuell von keinem anderen Händler unterboten.

HP Elitebook Folio G1

Das gilt auch für das HP Elitebook Folio G1, das mit 8 GByte RAM und 512 GByte SSD 999 Euro kostet. Bei Cyberport kostet das Modell beispielsweise 1.189 Euro.

Samsung Galaxy Tab S2

Das Samsung Galaxy Tab S2 kostet heute auch nur 349 Euro. An den Preis von Amazon reicht kein Mitbewerber heran. Bei seriösen Anbietern wird im Schnitt 399 Euro für das Android-Tablet verlangt.

Microsoft Xbox One mit 1 TByte – Wähle dein Bundle

Auch bei der Xbox One könnt ihr sparen. Mit einer 1 TByte Festplatte und einem auswählbaren Spiel (Rise of the Tomb Raider, Forza 6, Halo: MCC oder Rare Replay) kostet die Konsole heute nur 229 Euro. Damit spart man sich rund 14 Prozent.

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de)

Samsung Portable SSD T3

Die mobile Speicherlösung Samsung Portable SSD T3 gibt es mit 1 TByte Kapazität heute für 274,29 Euro und damit auch gut 20 Prozent günstiger als zum regulären Preis von 349 Euro.

Amazon Fire TV Stick

Aktuell ist aber der Fire TV Stick mit über 10.000 verkauften Einheiten das beliebteste Produkt im Rahmen des Amazon Prime Days. Der Streaming-Stick ist für 24,99 Euro erhältlich (beziehungsweise 34,99 mit Sprachfernbedienung). Sonst kostet er bei Amazon 39,99 Euro (beziehungsweise 49,99). Im Handel ist er auch nicht günstiger zu haben. Ihr könnt also rund 15 Euro sparen.

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de)

Tags :Quellen:AmazonVia:Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de
  1. Last euch nicht verar…
    Genau den ersten Beispiel hier, (4K TV mit 75 Zoll, Typ Samsung UE75H6470 für 1989 €), habe ich mir heute ganz früh angeschaut.
    Zu Kontrolle sichtete ich bei Idealo.de das reelle Preis- Niveau:
    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4302546_-ue75h6470-samsung.html
    Mehrere Anbieter hatten vergleichbare oder niedrigere Preise…
    Lässt euch mit „unverbindliche Preisempfehlungen“ (hier 4.299 €) nicht für dumm verkaufen!

    1. Und selbst der gütigster Preis für diesen Produkt ist ist wahrscheinlich zu Zeit immer noch zu teuer!
      Schaut euch den aktuellen Absturz- artigen Preis- Verfall auf den Diagramm in dem Idealo- Link an!
      In wenigen Tagen / Wochen, dürfte der Preis noch tiefer sein…
      Warum auch immer der Preis so abstürzt?

      1. Preisrutsche in diesen Dimensionen sind bei TV Geräten (und vielen anderen technischen Geräten) nicht unüblich. Der Originalpreis ist immer die UVP vom Hersteller und UVP’s sind bekanntlich extrem hoch. Kaum ein Händler kann die UVP Preise einhalten, wenn er das Ding verkaufen will. Darüber hinaus gibt es von Samsung natürlich Preisnachlässe an Händler die in großer Stückzahl kaufen und diesen Preis kann der Verkäufer auch an Kunden weitergeben.

        Zu guter letzt ist der UVP eine Empfehlung nach Neuerscheinen. Ein Gerät das seit 2014 auf den Markt ist, ist dann aber nicht mehr neu. Diese Angabe findet man auf Amazon bei den Details.

        Was aber frech ist bei diesem Angebot von gestern, wo der Preis laut Artikel hier bei 1.989,00 Euro lag… Heute am 13.6. ist er für 1.899,00 Euro zu haben. Also 90 Euro preiswerter als gestern. Wo da dann gestern der besondere Prime Deal war, ist an dieser Stelle wohl sicher fraglicher. Kunden die das Ding gestern zum angeblichen Schnäppchenpreis erworben haben, sollten Amazon kontaktieren und die Differenz zurück verlangen oder halt damit „drohen“ den Artikel dann eben zurück zu senden.

        PS: Andere Händler agieren genau sowie Amazon. Die großen Elektroketten wie Saturn und MM versprechen auch oft das gelbe vom Himmel bei ihren Preisen.

        1. So ist es.
          Man muss als Konsument stets aktuelles und regionales Preisniveau vergleichen, um nicht durch solche UVP- Märchen abgezockt zu werden.
          Mein Tipp: Preisrecherchen, z.B. auf Idealo.de

          Und dazu auch Preis zu Leistung Verhältnis zwischen verschiedenen Hersteller vergleichen.
          Besonders bei iPhone zahlen viele, viel mehr als die Hälfte (und das sind mehrere hundert Euro) nur für das Logo.
          Viel Geld, nur für die Option damit auch blenden zu können, falls man es nötig hat…

        2. Ein weiterer Aspekt für den Preisverfall ist das Ende von Europa Fußball Meisterschaft (EM).
          Einige Händler kauften TV oder Beamer ein, um EM- Gaffer damit zu beliefern. Wenn die nicht Alles verkaufen könnten, werden die Restbestände über Preis verramscht.

          Es soll auch linke Kunden geben, die zu beginn von EM ein TV oder Beamer kaufen, und Ware gegen Ende der EM es zurücksenden.
          (Ein eindeutiger Missbrauch von Fernabsatzgesetz, zum Nachteil aller Kunden!)
          Folge dürfte größerer Mengen am Rücksendungen sein, die als preiswertere B Ware, den Pries von A Ware runter ziehen.

          Tipp: Wer Groß-TV oder Beamer sowieso kaufen beabsichtigt, der sollte jetzt B-Ware Angebote studieren.
          (Aber, bei Beamer kann aber die Lampe (ca. 130 €) vorgeschädigt sein, was durch Stecker ziehen passiert, weil so der Strom für Lüfter zum Nachkühlung der Lampe fehlt. Ein mal Stecker ziehen soll ca. 50 h der Lampenlebensdauer zerstören)

        3. Aber Achtung!
          Auf Amazon gibt es immer mehr Schein- Angebote, die Waren weit unter 60 % den üblichen Preises anbieten,
          aber nur wenn man den Kauf und die Zahlung direkt, also ohne Amazon Plattform abwickelt.
          Meisten haben eine gratis Mailadresse, wie gmx, und die Zahlung soll ins Ausland oder via WesternUnion erfolgen.
          Nach Zahlung seht ihr weder euer Geld noch die Ware.
          Und wenn ihr über „sichere“ Amazon Plattform zahlt, wird eure von „Anbieter“ storniert.
          Warum aber filtert Amazon solche „Angebote“ nicht automatisch aus? Verdient Amazon daran?

  2. Im laufe des Nachmittags am 12.07.16, senkte Amazon die Preise von 1989 € auf ca. 1948, um die peinliche Schnäppchen- Gaunerei zu vertuschen.

    PS: Übrigens dieser Artikel hat Heute in Google- News geschafft….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising