Audi plant Bau von E-Antrieben in allen Fabriken

(Bild: Audi)

Die Elektromobilität scheint alle Autobauer weltweit aufzurütteln. Nun will die Volkswagen-Tochter Audi bald Autos mit Elektroantrieb bauen - allerdings größtenteils als Plugin-Hybride. Sie sollen in allen Fabriken gebaut werden.

Audi startet in die Zukunft und will bald in allen Fabrik Autos mit Elektroantrieb bauen. Die konventionellen Modelle werden jedoch erst einmal nicht aufgegeben, so Firmenchef Rupert Stadler gegenüber dem Nachrichtenmagazin Fokus. Reine Elektroautos werde Audi zunächst nur in seiner Brüsseler Fabrik produzieren.

2018 soll ein Audi mit reinem Elektroantrieb auf den Markt können. Es soll Stadler zufolge ein mittelgroßer Geländewagen mit 500 Kilometern Batterie-Reichweite sein. Dabei wird es sich um ein SUV handeln.

Audis Elektro-SUV Q6etron soll 500 km weit fahren

Später wolle man dann diese Technik in andere Autos einbauen, die eher für den Massenmarkt bestimmt sind. , kündigte der Manager an. Er ließ keinen Zweifel daran, dass sich die Elektromobilität durchsetzen werde. Dies sei schon wegen der immer strengeren Abgasvorschriften unabwendbar.

Tags :
  1. Hallo,

    das soll keine negative Kritik sein. Aber kann das sein, dass du diesen Beitrag mit dem Smartphone getippt hast?

    „2018 soll ein Audi mit reinem Elektroantrieb auf den Markt können.“

    Das „können“ sieht nach nem Wörterbuch – Vorschlag aus :-). Finde ich persönlich cool.

    Einen schönen Tag und Grüße aus Wuppertal.
    Robin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising