Pokémon GO: Mit der App PokeDetector verpasst du kein Pokémon

pokeDetector Smartwacht LG Watch

Gestern schrieben wir noch über das offizielle Pokémon GO Armband Pokémon GO Plus, welches dir ohne Smartphone anzeigt, wenn sich ein Pokémon in deiner Nähe befindet. Mit der kostenlosen App PokeDetector geht das auch einfacher. Wir haben PokeDetector ausprobiert.

Pokémon GO - So sehen ALLE Pokemon im Spiel aus

Bild 1 von 151

118 - Goldini
(Bild: Ninantic / Nintendo)

UPDATE 01.08.16: All diese Kartendienste sollen eine Abmachung mit Unterlassungsaufforderung erhalten haben. Sie wurden bereits abgeschlachtet oder sollen es bald werden.

Die Idee hinter Pokémon GO Plus ist klasse. Sobald sich ein Pokéstop oder ein Pokémon in unmittelbarer Nähe befindet, vibriert das Armband. Dann kann man einfach über das Knöpfchen in der Mitte des Armbands Items einsammeln und Pokébälle werfen. Praktisch!

Leider verschiebt sich die Auslieferung des Gadgets nun auf September, wie gestern bekannt wurde. Wer  nicht so lange warten mag sollte sich schon jetzt die App PokeDetector genauer anschauen.

PokeDetector – besser als Pokévsion

Ähnlich wie die interaktive Pokémon-Karte Pokévision nutzt auch PokeDetector eine offene API der Pokémon-Entwickler Niantic. So weiß PokeDetector immer ganz genau, welches Pokémon sich in eurer Nähe befindet. Übrigens zeigt der PokeDetector auch Pokemon an, die nicht direkt in Wurfreichweite warten.

Bevor ihr PokeDetector richtig nutzen könnt, müsst ihr euch mit eurem Google-Konto in der App anmelden. Im Internet werden einige Stimmen laut, die befürchten, Niantic könnte die Nutzer der App als Cheater abstrafen und die entsprechenden Pokémon-GO-Spielstände zurücksetzen. Deswegen ist es vielleicht empfehlenswert, sich hier mit einem Zweitkonto anzumelden.

  • Spielst du Pokémon?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

PokeDetector schickt die Benachrichtigung über neue Pokémon auch an Android-Wear-Smartwatches. So seht ihr alle Pokémon auch ohne Pokémon GO geöffnet zu haben oder das Smartphone mit euch rumzutragen.

Auch in der Praxis funktioniert das ganz hervorragend. Endlich muss man nicht mehr im Smombie-Style durch die Stadt schlurfen, sondern kann wieder mit offenen Augen die Umgebung genießen. Dabei zeigt die App auch die Spawn-Dauer, also wann das Pokémon wieder verschwindet. Absolute Download-Empfehlung!

Pokémon Go Tipps: Hilfe für Einsteiger – Teil 1 – Pokébälle, Tränke & Eier

Pokémon Go Tipps: Hilfe für Einsteiger – Teil 2 – Pokémon fangen und Eier brüten

Pokémon Go Tipps: Hilfe für Einsteiger – Teil 3 – Arena und Kämpfe

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising