chronos Fenix: Edelstahl- und Titan-Smartwatches ab September von Garmin

chronos Fenix von Garmin (Bild: Garmin/Youtube)

Mit der fenix Chronos-Serie bietet Garmin ab September 2016 drei neue Smartwatches in der oberen Preisklasse an. Technisch sind die Uhren nahezu identisch mit der bereits erhältlichen Fenix 3 HR, die großen Unterschiede finden sich im Gehäuse. Käufer haben die Wahl zwischen zwei Edelstahlvarianten und einem Titangehäuse. Kostenpunkt: ab 999 Euro aufwärts.

Als Performance-GPS-Uhr verfügt die fenix Chronos-Serie über diverse Navigations- und Sportfunktionen. Dazu gehören zum Beispiel GLONASS-Satellitenempfang, Höhenmesser, Barometer und Kompass. Sportlich wird’s mit vorinstallierten Trainingsprogrammen für verschiedene Sportarten (Laufen, Golfen, Ski fahren, Biken etc.), einem Herzfrequenzmesser und der Möglichkeit, zusätzliche Sensoren über ANT+ kabellos zu verbinden

Weitere Features im Überblick:

  • 316L-Edehlstah- oder Titangehäuse, Gehäusegröße: 49 mm
  • Transreflektives Farbdisplay
  • Bis zu 25 Stunden Akkulaufzeit im GPS-Modus, bis zu eine Woche im Smart-Connected-Modus
  • 24/7-Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • EXO-Antenne für GPS und GLONASS-Satellitenempfang
  • Biometrische Höhenmesser und 3-Achsen-Kompass
  • Anbindung an Garmin Connect Mobile und Connect IQ
  • Wechselbare Armbänder

Die chronos Fenix wird ab September 2016 in drei Varianten erhältlich sein: mit Edelstahlgehäuse und Lederarmband im Vintage-Look für 999 Euro, mit Edelstahlgehäuse und Edelstahlarmband für 1.099 Euro und in einer kompletten Titan-Variante für 1.299 Euro. Einen optischen Eindruck von den neuen Garmin-Uhren gibt euch das folgende Video:

Ebenfalls interessant: Garmin zeigt Wearable für Golfer

Tags :Quellen:GarminVia:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising