Apple: Updates für MacBook Air und Pro angeblich schon im Oktober

overview_hero

Apple plant wohl ein zeitnahes Update seines Mac und MacBook Lineups. Einem Bericht der Seite Bloomberg zufolge werden Details dazu seitens des Konzerns bereits im Oktober bekannt gegeben.

Nur einen Monat also nach dem bereits heiß erwarteten iPhone-Event, das am 7. September stattfinden wird. Branchenkenner gehen im Augenblick davon aus, dass dem iPhone keine außergewöhnlichen Neuerungen bevorstehen.

Das iPhone 7 könnte allerdings mit einer stark verbesserten Kamera aufwarten. Dual-Lense-Technologie und ein vergrößerter Bildsensor werden das ermöglichen.

Updates gibt es für das MacBook Air und Pro. Darüber hinaus runderneuert Apple sein Stand-Alone-Display

Für den Mac deuten sich dagegen einige Updates mehr an. Apple plant wohl eine Generalüberholung seiner gesamten Computer-Palette. Das umfasst das MacBook (Air und Pro) sowie den iMac. Sogar ein Update seines Stand-Alone-Monitors sieht der Tech-Gigant aus Cupertino vor.

Über eine erneuerte Version des Monitors wurde bereits seit einiger Zeit spekuliert. Zwischenzeitlich schien Apple Planungen in diese Richtungen jedoch eingestellt zu haben.

Jetzt bahnt sich für die Markteinführung eines Stand-Alone-5K- Displays die Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Konzern LG Electronics an.

Für seine MacBooks plant der Konzern die Ausstattung mit einer neuen Serie von AMD-Chips. Größte Neuerungen stehen wohl beim MacBook Pro an: Analysten gehen von einer Einführung eines OLED-basierten Touchscreen-Strips für das Keyboard aus, darüber hinaus soll das Gerät deutlich verschlankt, mit Touch-ID und mit einem USB-C Port versehen werden.

Letzteres Update ist auch für das MacBook Air vorgesehen, das Apple mittelfristig durch das kleinere MacBook ersetzen will.

Tags :Quellen:macrumorsVia:Bloomberg
    1. Hi Stefan, tut uns Leid, dass die Überschrift falsche Erwartungen weckte. Die Verbindlichkeit wurde in einer Aktualisierung reduziert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising