Feldversuch in Neuseeland: Domino’s liefert Pizza bald per Drohne aus

Domino's Pizza Drohne (Bild: CNN/Youtube)

2013 machte die Pizza-Kette Domino’s mit einer coolen Marketingaktion auf sich aufmerksam: Statt per Pizzabote lieferte das Unternehmen eine Pizza via ferngesteuerter Drohne aus. Was damals noch ein bisschen wie Zukunftsmusik klang, soll bald alltägliche Realität werden. In Neuseeland will Domino’s in Kürze einen Feldversuch starten, die erste Testlieferung war bereits erfolgreich.

In den vergangenen drei Jahren hat sich die Technik weiterentwickelt, was sich auch Domino’s zu Nutze macht. Während der „Domicopter“ 2013 noch mit einer Fernbedienung gesteuert wurde, setzt die Domino’s Robotic Unit (kurz DRU) 2016 auf eine autonome Navigation mit GPS. Bei der Drohne handelt es sich um einen Hexacopter aus Kunststoff und Aluminium. Gebaut wurde er von dem australischen Startup Flirtey, das bereits mit der NASA zusammen gearbeitet hat und sich jetzt endlich den wichtigen Dingen des Lebens widmet.

Der Copter fliegt rund 30 km/h in einer Höhe von 60 Metern und soll vorerst einen Umkreis von 1,5 Kilometern mit Pizza beliefern. Später sollen die Drohnen bis zu 10 Kilometer weit fliegen. Zur Anlieferung landet die Drohne nicht, sondern seilt die Pizza an einer Schnur ab. Sollte jemand auf die Idee kommen, an der Schnur zu ziehen, schneidet die Drohne sie automatisch ab.

Sobald Domino’s eine Genehmigung der neuseeländischen Luftfahrtbehörde bekommt, soll der Feldversuch starten – voraussichtlich noch in diesem Jahr. Die Zeichen dafür stehen gut: Beim Testflug am 25. August waren sowohl der Verkehrsminister als auch Vertreter der Luftfahrtbehörde dabei. Drohnenbauer Flirtey meint, Neuseeland habe die „zukunftsweisendsten Luftfahrtgesetze der Welt.“ Nach Neuseeland will Domino’s seinen Flugroboter-Lieferservice auch nach Deutschland bringen.

Ebenfalls interessant: Domino´s zeigt Roboter für Pizzalieferung

Tags :Quellen:Domino'sVia:Reuters

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising