Xiaomi launcht erste Amazfit-Smartwatch mit GPS von Huami

(Bild: Xiaomi)

Xiaomi´s Mi Band kam auf dem Markt gut an - kein Wunder, bei dem Preis. Nun hat Xiaomi´s Sub-Marke Huami ein neues Wearable in China veröffentlicht: die Amazfit Watch.

Vielleicht kommt euch der Name „Amazfit“ bereits bekannt vor, letztes Jahr brachte Huami schließlich bereits ein Gerät mit diesem Namen auf den Markt. Allerdings handelte es sich damals eher um einen simplen Tracker, denn um eine verhältnismäßig vielseitige Smartwatch, wie man es mittlerweile gewohnt ist.

Die neue Amazfit Watch soll genau das nun sein. Sie kommt mit einer Einfassung aus Keramik sowie einem 1,34-Zoll großen Display mit 300 mal 300 Pixel. Im Inneren taktet ein 1,2 GHz-Prozessor auf einem Kern, unterstützt von 512 MByte RAM. Außerdem hat Huami 4 GByte internen Speicher sowie einen 200 mAh-Akku verbaut. Klingt insgesamt nach den Werten einer Standard-Smartwatch des letzten Jahres, wenngleich der Akku sogar etwas knapp bemessen zu sein scheint.

Wasserfeste Amazfit mit GPS

Diesem Schein hält Huami aber dagegen und behauptet, die Batterie halte unter normalen Bedingungen im Schnitt fünf Tage. Wird die Uhr nur zum Schritte zählen verwendet, soll sie sogar elf Tage lang ohne Stromanschluss auskommen. Für weitere Fitness-Funktionen ist auch ein Herzfrequenz-Sensor an der Rückseite angebracht. Über den Bezahldienst AliPay von Alibaba lässt sich mit der Amazfit Watch auch ein Einkauf bezahlen.

(Bild: Huami)

(Bild: Huami)

Dafür ist die Amazfit aber nach IP67-Zertifizierung gegen Staub und Wasser geschützt. Und nicht nur das: Auf der Uhr wird sich kein Android Wear finden. Anstelle von Googles Betriebssystem für Smartwatches kommt ein eigenes OS zum Einsatz, das sich über die Mi Fit-App auch mit anderen Android-Geräten koppeln lässt. Huami zufolge soll es sich bei der Amazfit auch um die erste Smartwatch mit einem 28 nm GPS-Sensor handeln. Unter aktiviertem GPS soll eine Akkuladung aber schon nach 35 Stunden aufgebraucht sein.

Über einen Marktstart hierzulande gibt es bislang keine Informationen, in China wird sie ab dem heutigen 31. August 2016 verfügbar sein. Der Preis von 799 Yuan (rund 108 Euro) ist aber ziemlich niedrig für eine Smartwatch.

Tags :Via:Tyler Lee, Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising